Seelische Behinderung als Handicap | Spenden sammeln
 
 

Seelische Behinderung als Handicap


Aufruf

Wir haben einen 15jährigen Jungen aus unzumutbaren Verhältnissen aus einer „Einrichtung“ geholt -nur durch die Unterstützung seines Vormundes ist das gelungen.

Jetzt weigert sich das Jugendamt für den Jungen weiter aufzukommen, weil sie nicht bestimmen durften, wo der Junge zukünftig versorgt werden soll. Er selbst wollte zu uns und will unbedingt auch bleiben. Der Junge kommt aus dem „high risk“ Bereich (siehe: SYSTEMSPRENGER) und hat noch nicht viel Gutes erfahren. 
Wir müssen JETZT handeln, damit auch er die Chance hat, ein wertvolles Mitglied der Gesellschaft zu sein.
Wir brauchen auch Sachspenden, 1 große Wohnlandschaft, 1 französische Liegen, Steh- und Deckenlampen, Geräte für outdoor Sport und Spiel, Tischtennisplatte und, und, und...

Wir kämpfen für das Recht dieses Jungen (UNO Kinderrechtskonvention) und dafür, dass in Zukunft um solche Rechte nicht mehr gekämpft werden muss!
Wir finanzieren diese Aktion ausschließlich durch Spenden und Zuwendungen. Wir dürfen keinen Gewinn machen und haben dadurch aber auch keine Rücklagen.
Unser Verein ist als gemeinnütziger und mildtätig anerkannt – wir dürfen steuerabzugsfähige Spenden ausstellen!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 25.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.