Sebastian | Spenden sammeln
 
 

Sebastian


Hallo,  mein Name ist Tanja und ich bin 52 Jahre alt.  Ich habe 4 Söhne. 34,31,17 und 16 Jahre alt. Mein ältester Sohn ist vor ein paar Jahren gestorben. Zu der Zeit ist viel passiert. Schulden gemacht für die Beerdigung,  für meine drei verbliebenen Kinder und so weiter. Die bezahle ich auch die ganze Zeit ab. Damals hat es mir geholfen als ich es dringend brauchte und dafür stehe ich auch gerade. Mein Ex-Mann ( ein klassischer Nazisst) bekam 2 Wochen danach einen Schlaganfall und noch eine Woche später einen Herzinfarkt.  Mein jüngster ist Autist und hat eine Zahnschmelz Krankheit ( ich weiß immer noch nicht wie das heißt). Vor mittlerweile 4 Jahren,  habe ich mich scheiden lassen. Ich habe die Jungs zu mir geholt. Mein jüngster wurde missbraucht.Meine beiden Jungs und ich haben hart daran gearbeitet, dass es ihm besser geht. Angefangen mit einer Anzeige bei der Polizei. Dann viele Gespräche, Ermutigung, Sport und um sein Selbstvertrauen zu stärken machen wir jetzt Kampf Sport.  Es hilft, aber es dauert. Ich mache bis zu 4 Jobs damit die Jungs lernen dass man mit fleiß viel erreichen kann. Aber im Moment bin ich etwas müde. Müde von der ganzen Arbeit ( ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad 24 km hin und zurück zur Arbeit). Ich habe einen Teil Zeit Job vormittags und abends nach 20 uhr noch weitere Jobs. Ich muss tagsüber für meine Jungs zuhause sein. Die beiden haben viel mitgemacht. Dann gehe ich mit den Jungs zum Sport, damit die beiden ihre Ängste verlieren. Letztes Jahr habe ich mit dem Führerschein angefangen, ( habe in diesem Jahr im August die Theorie bestanden)dann kam Corona....dann bekam ich einen Kostenvoranschlag für Sebastians Zähne.  6300€ inklusive Zahnspange. Und das ist nur noch der Teil den ich dazu bezahlen muss. Ich möchte nicht, dass er mit 16 Jahren schon eine Prothese bekommt. Er wird Stiftzähne bekommen und das ist teuer. Ich bezahle es in Raten, 400 Euro monatlich. Ich brauche einfach Unterstützung, damit mein Sohn, noch in diesem Jahr, seine Zähne gemacht bekommt. Und ich den Führerschein fertig. Mit dem Führerschein kann ich eine Arbeit in Dänemark bekommen und bräuchte dann nur noch einen Job. Ich frage nicht gerne um Hilfe. Aber ich schaffe es im Moment nicht allein. Ich weiß gar nicht was ich noch schreiben soll, da ist zuviel.  Wenn/ falls ihr euch entscheidet mir zu helfen würde ich gerne, als kleines Dankeschön, für jeden ein kleines Päckchen mit norddeutschen und dänischen Leckereien verschicken. Allerdings erst im Dezember. Auf jedenfall schon mal danke. LG Tanja 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 3.500,00
0% / Noch 34 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.