Sailing for Hope | Spenden sammeln
 
 

Sailing for Hope

Eine Reise mit dem Segelboot zu verschiedenen Hilfsprojekten auf dem Globus

Hallo liebe Leser

Ein ganz herzliches Dankeschön das Du dir Zeit nimmst, dich mit meinem Projekt zu beschäftigen.

Was habe ich vor?

Einmal um die ganze Welt mit einem Segelboot, um viele Herzensprojekte für bedürftige Kindern zu unterstützen und die Vielseitigkeit und Empfindlichkeit unserer Umwelt medienunabhängig aufzuzeigen und zu dokumentieren.

Kindergarten-, Schul- und Umweltprojekte stehen im Mittelpunkt der Hilfsprojekte welche mit Sachspenden unterstützt werden und wo ich vor Ort mit anpacken werde.  Die genauen Projekte findest du unter www.segelmichi.ch/hilfsprojekte

Du erlebst die Reise fast live via Webcam und Chat mit, kannst mit Tipps, Ideen und Ratschlägen interaktiv mitwirken und hilfst dabei noch anderen Menschen und der Umwelt.

Warum diese Reise? - Welche Motivation treibt mich?

Ich habe die letzten 20 Jahre lang mit vollem Einsatz für den Profit gearbeitet. Dann hat mein Körper ganz laut STOPP gerufen und mein selbstverliebtes Arbeitsbild hatte ein Ende. In der Genesungsphase habe ich viel über Sinn, Werte und Gesellschaft nachgedacht und mich entschlossen:

Jetzt ist es an der Zeit etwas zurückzugeben!

Ich möchte ein Teil meines Lebens dafür nutzen, den unverschuldet weniger privilegieren Menschen zu helfen. Mir reicht es nicht zu Weihnachten oder bei menschlichen Tragödien einfach einen Spendenscheck auszustellen. Ich möchte anpacken und richtig vor Ort mithelfen. 

Warum mit einen Segelboot?

Ein Grund ist natürlich die Liebe zum Meer. Die anderen Gründe sind die Flexibilität vor Ort (Unterkunft und Verpflegung ist immer dabei), der Platz für Sachspenden zum günstiger zu transportieren und der für mich wichtigste Grund, die komplette Reise klimaneutral durchzuführen. 

Was ist das Ziel? Was soll nach den drei Jahren bleiben?

Eine Dokumentation aller Hilfsprojekte, Werbung für Freiwilligeneinsatz, atemberaubende Bilder unserer Erde, ein Film über das Segeln am Rande der Welt und wenn noch Zeit bleibt, ein Buch über das Erlebte.

Und das Gefühl, etwas bewegt zu haben. Und wenn es nur ein Lächeln des Schulkindes in Südafrika ist, weil ich es ein paar Stunden vom Alltag ablenken durfte.

 

Besuch mich doch auf meiner Homepage www.segelmichi.ch und erfahre mehr über das Projekt.

Danke für deine Zeit

 

Der Segel Michi



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 100.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.