Rettung unseres Traumes! | Spenden sammeln
 
 

Rettung unseres Traumes!


Hallo Leute!
Vielen Dank 🙏 erstmal dafür, das Ihr euch die Zeit nehmt und eurer Interesse für unsere Sache.

Dabei geht es um unsereren (Mary 👩 und Sven 🧔) Traum, von einem kleinen VAN/Kleintransporter 🚐 den wir uns im kleinen Budget im Februar 2020 zugelegt haben. 

Es folgen viele Monate voller Schweiß, nervenzerreibenden "Auf´s und Ab´s" , Arbeiten teilweise von Früh bis in den dunklen Abend. Denn unser Traum war es, einen kleinen Van auszubauen in dem man auch Kurzurlaube machen kann, die Welt sehen ohne immer gleich das Flugzeug oder andere Kostenintensive Mittel nutzen zu müssen. Unabhängig, Frei und Naturnahe. 

Also begannen wir mit dem Ausbau es sollte ein Bett entstehen und verschiedenste Staufächer für grundlegende Campingausrüstungen. Erst wurde alles vorgeplant in SketchUp und dann ging es an die vorbereitung der Karosserie (Reinigung, Rostschutz, Fixpunkte festlegen).

Wir begannen mit der Unterkonstruktion für das Bett und erweiterten diesen mit der Schrankseite sowie den Schubeinsätzen. Dann wurde gestrichen - die Beleuchtung verlegt - Feintuning betrieben. Auch Änderungen finden unweigelich statt weil man nicht alles so genau planen kann wie man will oder einem fallen einfach bessere Sachen ein.

Nach dem Grundhaften Ausbau folgte schon der erste Rückschlag das Auto stellte sich als nicht so solide herraus wie gedacht. Der Verkäufer meine zwar das alles gemacht worden sei von einem Onkel der eine Meisterwerkstatt hat - jedoch kamen immer mehr Weh Wehchen zum Vorschein. Beim TÜV mussten wir vorab 1.500 € investieren in Lenkteile, Reifen, Kühlkondensator und und und.... das war so nicht geplant weil unser übriges Budget natürlich für den Ausbau gedacht war. 

Dann kam heraus das sich das Fahrzeug nciht tanken lässt... die Tankpistole schnappte einfach immer sofort zu sobald man versuchte zu tanken... die Tankentlüftung funktionierte nicht und der Diesel schäumte auf und blockierte sofort das Tanken. Auch da musste investiert werden. 

Dann folgte der Winter und 3 mal blieb das Auto auf der Autobahn liegen weil der Diesel einfror und den Kraftstofffilter zusetzte - weitere kosten.

Wenn hier und da Geld übrig blieb steckten wir es weiter in unseren Ausbau - es sollte noch einige Verbesserungen folgen auch ein Dachfenster und Dachträger.

Doch nun im April passierte das unfassbare... Meine Freundin blieb auf dem Weg zur Arbeit direkt nach 100 m mit dem Fahrzeug erneut liegen. Es rührte sich nichts mehr... es wurde zur Werkstatt geschoben und am Nachmittag offenbarte sich uns dann die Diagnose.......Motorschaden..........💔🛑❗

Wir waren geschockt, wussten nicht wie es weiter gehen soll - man sagte uns das der Zahnriemen wohl noch der Originale sei und dass er bei 120.000 gewechselt hätte werden sollen... wir fragten beim Kauf extra ob der Zahnriemen gemacht worden sei - dies wurde uns zugesichert... wir kauften das Auto mit 167.000 KM und bei 199.000 KM riss der Zahnriemen.... klasse...

Doch damit nicht genug, man teilte uns mit das eine Reparatur sich nicht lohne in Bezug auf den Wert des Auto´s... es sei mit Teilen und Arbeitskosten von 3.000 € zu rechnen...

Wir hatten mit Kaufpreis 3.200 € inzwischen an die 6.000 € in das Auto = unseren Traum investiert 😭
und das nun alles vorbei wäre und wir vor nichts standen - alle Mühen und Investitionen umsonst waren...💔

Doch wir wollen unser Spatzenmobil 🐤 nicht aufgeben müssen!!!

Dacher versuchen wir einfach über diesem Weg nochmal die Mittel aufzutreiben um unser Auto reparieren zu lassen bevor es verschrotten werden muss oder zum ausschlachten verkauft werden muss...

Wir wären euch unsagbar dankbar wenn ihr uns unterstützen könntet egal wie oder in welcher Höhe!

VIELEN DANK EUCH SCHONMAL! Auch für eurer Interesse 👩🧔👋



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.









 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 3.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.