Rettung der Streunerkatzen | Spenden sammeln
 
 

Rettung der Streunerkatzen


Hallo liebe Tierfreunde !

Seit dem 10.09.21 haben wir das ,,Grauen aus der Hölle" geholt... Zwei Katzen und drei Kater waren eingesperrt in einer alten Holzscheune sepperiert in einem alten Hundezwinger. Überall lag Stacheldraht, Glasscherben und es war alles voller Exkremente. Die Tierärztin vermutet alle Katzen zwischen 4 und 6 Jahre. Alle haben Wurmbefall, sie müssen kastriert, geimpft und gechipt werden. Die Zähne müssen ebenfalls behandelt werden. Alle sind erst einmal noch in Quarantäne zur Sicherheit. 

Danach werden sie nur in vertraute Hände weitervermittelt. Da die Tierheime derzeit in unserer Umgebung überfüllt sind, nahm ich diese fünf armen Kreaturen in Absprache mit dem Veterinäramt auf. 

Bitte, wer ein Herz für Samtpfoten hat, unterstützt uns Fellnasen. Denn wir haben es uns nicht verdient eingesperrt zu sein und zu leiden! Das hat keiner!

Ich danke euch allen recht herzlich für das Interesse und für das Vertrauen!

 

Ana Wittmann
25-09-2021

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 100,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.