Rettet das Haus

Rettet das Haus | Spenden sammeln
 
 

Nach dem Tod meiner Mutter im April 2018, ging es drunter und drüber. Ich musste mich mit den Ämtern rumschlagen, während ich irgendwie rechtzeitig ein regelmäßiges Einkommen erlangen musste, um die Haushypothek von 700 Euro monatlich bezahlen zu können. Ansonsten hätte ich das Haus verloren in dem ich aufgewachsen bin. Das habe ich auch geradeso geschafft. Leider ist es erst ab dem 01.05.2022 vollständig abbezahlt.

Dank vieler plötzlich anfallender Reparaturen stehe ich jetzt wieder vor einem finanziellen Engpass, der droht mich das Haus zu kosten. Wenn ich nicht bis Ende August (spätestens Ende September) 1000 Euro zusammenkriege, kann ich die Haushypotheken für August und September nicht bezahlen. Ich würde in Verzug geraten und könnte das Geld auch in absehbarer Zukunft nicht aufbringen, dank all der notwendigen Reparaturen.

Bitte helft mir!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 100,00

Diese Aktion ist beendet.