Rehkitzrettung gemeinsam gegen den Mähtod

Rehkitzrettung gemeinsam gegen den Mähtod | Spenden sammeln
 
 

Der Verein "Rehkitzrettung Nordhessen e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, so viele Rehkitze, aber auch weiteres Jungwild vor dem qualvollen Mähtod zu bewahren.

Das Problem:

Kitze werden jährlich zum selben Zeitpunkt gesetzt (geboren), wie in der Landwirtschaft die Mahd anliegt. Die Kitze sind in ihren ersten Lebenswochen von ihrem Urinstinkt geprägt. Dem Drückinstinkt. Nimmt es Gefahr war, drückt es sich tief ins Gras. Dies und die Geruchslosigkeit helfen, um sich vor potenziellen Fressfeinden zu schützen. Leider aber nicht vor den Mähwerken der Landwirtschaft. Der Landwirt hat von seiner Maschine aus keine Chance, das Kitz wahrzunehmen. I.d.R. sorgt das Mähwerk dafür, dass das Kitz sich aufrichtet. Im nächsten Moment werden dem Kitz die Gliedmaßen abgeschnitten. Die Kitze sterben nur selten sofort. Häufig leiden sie über Stunden lang Qualen.

Wir machen etwas dagegen!

Mit unseren Wärmebilddrohnen fliegen wir vorab die Flächen ab, sichern die Kitze fachmännisch und entlassen sie nach dem Mähvorgang wieder in die Freiheit. Die Nachfrage ist riesig.

Letztes Jahr konnten wir 68 Kitze aus 260ha Fläche vor dem sicheren Mähtod bewahren.

In dieser Saison haben wir innerhalb von 5 Tagen schon 220ha abgeflogen. Und die Saison fängt derzeit erst an.

 

Doch die Technik ist teuer. Allein ein Drohne liegt bei 6000 EUR. Dies konnten wir mit ordentlich Unterstützung stemmen, doch das weitere Material hat seinen Preis. Eine Sicherungsbox, kein Pappkarton, kostet uns 50 EUR. Mindestens 10 weitere brauchen wir noch. Auch weitere Monitore, um das Wärmebild dem gesamten Team zur Verfügung zu stellen, fehlen uns.

Das Hauptproblem aber sind die Akkus. Wir haben einfach zu wenige. Wir brauchen mindestens 10 weitere. Das Stück kostet 180 EUR.

Man sieht also, das Hobby ist sehr kostspielig, aber es wird belohnt. Jeder der die Chance hat, einem solchen Verein beizutreten, sollte es tun. Ein Kitz zu sehen, zu sichern, es in der Hand (mit Handschuhen und gaaaaanz viel Gras) zu halten, ist eines der besten Gefühle die es gibt.

Vielleicht möchten Sie uns ja unterstützen. Jeder Cent hilft.

 

PS: Wir fliegen auch über die Grenzen Nordhessens hinaus ;)



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








5 Spenden
€ 85,00