Raus aus den Schulden | Spenden sammeln
 
 

Raus aus den Schulden

Schulden, Rechnungen stapeln sich

Hallo
Ich habe Schulden angehäuft in Höhe von 2700 Euro. Ich mache eine arbeitstherapeutische Maßnahme in einer Einrichtung für psychisch, kranke Menschen. Von Montag bis Freitag arbeite ich 2,5 Stunden am Tag. Ich verdiene 4,40 Euro in der Stunde. Bei Krankheit und Urlaub gibt es kein Geld. Aus gesundheitlichen Gründen darf ich nicht mehr als 3 Stunden am Tag arbeiten (Kein Zeitdruck) und ich darf nicht schwer heben. Für den allgemeinen Arbeitsmarkt bin ich nicht verfügbar. Meine Verwandten, Caritas, Diakonische Werk und das Sozialamt können mir auch nicht helfen. Möglichkeiten gibt es keine mir das Geld zu borgen. Ich habe schon viele Vereine und Stiftungen angeschrieben wegen einer finanziellen Unterstützung und habe schon 200 Absagen erhalten. Ich bekomme in letzter Zeit nur Absagen wegen einer finanziellen Unterstützung. Mir ist es unangenehm im Internet um Geld zu betteln, aber ich weiß nicht mehr weiter. Ich trau mich schon gar nicht mehr in den Computer und in den Briefkasten zu schauen, aus Angst schon wieder eine Mahnung zu finden. Früher musste ich die Eidesstattliche Versicherung abgeben wegen alte Schulden. Bei mir lief das Privatinsolvenzverfahren wegen alte Schulden.
Das Privatinsolvenzverfahren wurde am 01.03.2017 erteilt. Ich habe nichts zu verkaufen. Im Monat bleiben mir ca. 350 Euro zum Leben. Das Geld reicht nur für Lebensmittel. Ich kann alles nachweisen. Ich bin total verzweifelt und merke selber, dass ich auch psychisch darunter leide. Ich sehe diesen Weg hier über Spenden als letzten Ausweg, aus dieser Situation, denn 2700 Euro ist eine Menge Geld und ich weis nicht wie ich das alleine bewältigen soll. Ich möchte schuldenfrei sein. Ich bin über jeden Euro sehr dankbar.

Meine Einnahmen:
285,66 Euro Erwerbsminderungsrente wegen voller Erwerbsminderung
194,00 Euro Kindergeld wegen meiner psychischen Erkrankung
11,11 Euro restliche Sozialhilfe
ca. 220 Euro arbeitstherapeutische Maßnahme

Meine Ausgaben:
122,78 Euro Heiz-und Nebenkosten (Restmiete)
41 Euro Strom
42,50 Euro Buskarte
14,70 Euro Hausrat und Haftpflichtversicherung
ca. 50 Euro für Telefon und Internet
60 Euro für das E-Bike von meinem Freund
20 Euro Deutscher Inkasso Dienst (Inkassounternehmen)
20 Euro Intrum Financial Services GmbH (Inkassounternehmen)

Meine Einnahmen:
285,66 Euro Erwerbsminderungsrente wegen voller Erwerbsminderung
194,00 Euro Kindergeld wegen meiner psychischen Erkrankung
11,11 Euro restliche Sozialhilfe
ca. 220 Euro arbeitstherapeutische Maßnahme

Meine Ausgaben:
122,78 Euro Heiz-und Nebenkosten (Restmiete)
41 Euro Strom
42,50 Euro Buskarte
14,70 Euro Hausrat und Haftpflichtversicherung
ca. 50 Euro für Telefon und Internet
60 Euro für das E-Bike von meinem Freund
20 Euro Deutscher Inkasso Dienst (Inkassounternehmen)
20 Euro Intrum Financial Services GmbH (Inkassounternehmen)



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.700,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.