Projekt Rettet die Ozeane

Projekt Rettet die Ozeane | Spenden sammeln
 
 

Durch meine Hörschädigung wurde mir der Traum von der Seefahrt als Beruf verwehrt.

 

Um so nah wie möglich an meinem Traum zu kommen, gründetet ich ein Startup, investierte mein gesamtes Eigenkapital in ein Nachhaltiges, Kleidungslabel und wurde von 2 Firmen über den Tisch gezogen. 

Ich frage mich bis heute, wie man einen Menschen, mit der Absicht den Planeten, auf dem Sie leben zu schützen, wegen Geld betrügen kann?

 

Die Modebranche verursacht nach Öl Industie die höchste verschmutzung der Meere durch Freisetzung von Microplastik in unsere Meere woran die Tiere qualvoll verenden.

 

Wir wollen mit unserem StartUp drauf aufmerksam machen, was für einen Schaden die Mode Industie in unserem Ökosystem anrichtet. Ohne ein funktionierendes Ökosystem wird langfristig der Kreislauf unterbrochen, den wir zum Leben auf unserem Planeten brauchen.

 

Unser Ziel ist es, weiter arbeiten zu können und den Menschen zu zeigen was sie anrichten, wenn sie Fast Fashion kaufen durch Videos, Werbespots und Symbolisch mit unserer Kleidung ein Statment für dieses Problem setzen!

 

Da uns nun das nötige Geld fehlt, suchen wir nach Lösungen um unser Herzensprojekt fortsetzen zu können. Wenn Ihr ein Teil davon sein wollt, die Menschen auf den Betrug durch vermeintliches „Green Washing“ sowie die Probleme der Zerstörung der Weltmeere aufmerksam zu machen, dann bitten wir euch uns zu unterstützen! Denn wir geben nicht auf!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 25.000,00
0% / Noch 57 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.