Prinzessin darf nicht sterben | Spenden sammeln
 
 

Prinzessin darf nicht sterben

Prinzessin darf nicht sterben

Ich möchte meiner Nachbarin helfen. Bei ihrer 6jährigen Katze Prinzessin wurde Leukämie im Anfangsstadium festgestellt. Die Behandlungschancen stehen sehr gut, wenn man sofort mit der Behandlung beginnt. Und der Tierarzt will so eine junge Katze nicht einschläfern. Prinzessin leidet auch noch nicht. Allerdings kann sie die Behandlungskosten mit ihrer kleinen Rente nicht bezahlen. Sie ist erst seid kurzem Rentnerin und die Katze war nie krank. Die Tochter, die ihr Prinzessin vor vier Jahren geschenkt hat, lebt selber nicht mehr und sonstige Angehörige hat sie nicht mehr. Da ich nur einen Minijob habe, kann ich selber auch nur mit einem kleinen Betrag helfen. Meine Nachbarin hängt sehr an Prinzessin, eben weil sie von ihrer verstorben Tochter ist. Der Zielbetrag wird wohl nicht reichen,sollen aber die ersten Behandlungen,  die schon am 1.02.2019 beginnen sollen abdecken. Über den Behandlungsverlauf und den Gesundheitszustand werde ich hier gerne berichten.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.