Plötzlich taub Hyperbare Sauerstofftherapie | Spenden sammeln
 
 

Plötzlich taub Hyperbare Sauerstofftherapie


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich leide seit ca. 10 Monaten an den Folgen eines Hörsturzes. In Folge dessen habe ich beidseitig nahe vollständig mein Gehör verloren. Mittels zweier Operationen sowie Implantaten bin ich heute wieder in der Lage zu 40% zu hören.  Woran ich jedoch wirklich leide und unsere Familie zermürbt, ist der Tinitus.
Seit 10 Monaten, zu jeder Tages- und Nachtzeit, durchfährt und lautes Pfeifen meinen Kopf. Meine innere Unruhe, Unzufriedenheit und der extreme Schlafmangel wirken sich nicht nur auf die Beziehung mit meiner Frau , sondern sich auch auf unsere Kinder aus. Ich bin nicht in der Lage Zeit mit Ihnen zu genießen, weil ich permanent mit mir selber kämpfen muss. 

Da bis dato keine Kur, kein Rezept, keine Tinitus App etwas gebracht hat , erhoffe ich mir sehr viel durch die sog. "hyperbare Sauerstofftherapie", mit ca. 15 Sitzungen zu je 250€ und eine physiologische Ganzkörperuntersuchung ( ca. 800€).

Hierbei wird einerseits versucht den Tinitus mittels Druckkammer zu bekämpfen und Ursachen für den Tinitus mittels Blutanalyse, Wirbelstellungen, Kieferstellung, Nervenerkrankung und vielem mehr, zu finden. Dies wird ebenfalls nicht von meiner Krankenkasse bezahlt und findet im Rahmen eines zwei Tages Programms statt (ca. 800€) .  Es ist meine letzte Hoffnung auf ein normales Leben. Ich möchte bitte wieder Vater und Ehemann sein! 

Um Ihre Unterstützung würde mich mehr freuen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher , ob dies der richtige Weg ist , aber einen anderen sehe ich nicht.

Wir schaffen es finanziell einfach nicht.  
Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben dies zu lesen. 

 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 4.550,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.