Operationskosten für MAYA | Spenden sammeln
 
 

Operationskosten für MAYA


Wir (Das Team von Lonsis Herzbewohner Stiftung) benötigen dringend finanzielle Hilfe für die süße Maya.

Maya haben wir im September 2021 in einem Shelter in Rumänien entdeckt. Sie ist eine junge Hündin, deren Beinchen mehr oder weniger einfach nur runter hing.

Wir entschlossen uns, diesen kleinen Schatz dort rauszuholen, damit sie in Deutschland behandelt werden kann.

Sie kam dann auch Anfang Oktober zu uns und wir gingen sofort mit ihr zum Tierarzt. Dort wurde erstmal ein großes Blutbild gemacht und ihre verletzte Pfote geröntgt. Dabei stellte sich leider heraus das Maya´s Beinchen mehrfach gebrochen ist. Ihre Pfote hat einen Trümmerbruch, ihre Elle ist gesplittert gebrochen und das Ellenbogengelenk ist voller Arthrose und freier Knochenstücke.

Unser Tierarzt sagte gleich, dass er dies leider nicht operieren kann und doch bitte eine CT Aufnahme machen lassen sollten.

Wir sind dann auch ziemlich zügig mit ihr in die Fachklinik nach Lüneburg gefahren, wo wir ein CT machen ließen.

Die Ärzte erläuterten uns dann,dass diese Brüche auch dort nicht zu operieren sind und wir dafür einen Spezialisten für diese komplizierten Brüche aufsuchen müssen.

Wir möchten Maya helfen ein Leben ohne Schmerzen zu führen. Und dafür brauchen wir finanzielle Unterstützung, da wir so langsam an unsere Grenzen kommen. Wir sind nur eine kleine Stiftung und brauchen jede Hilfe. Die OP-Kosten werden mind. 5000,- Euro kosten. 

Bitte helft uns, damit wir Maya die Operation ermöglichen können. 

Vielen lieben Dank an Alle, die uns dabei helfen.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








19 Spenden
€ 680,00