Nasenkorrektur. Endlich in den Spiegel schauen. | Spenden sammeln
 
 

Nasenkorrektur. Endlich in den Spiegel schauen.

Ich denke das Bild spricht für sich. Jahre gemobbt, der Blick in den Spiegel eine Qual.

Hallo lieber Leser/liebe Leserin. Seit ich in der 1. Klasse bin kann ich mich selbst nicht im Spiegel ansehen ohne mich vor mir selbst zu ekeln. In der Schule wurde ich ständig meiner Nase wegen gemobbt, selbst meine Eltern meinten mit einer anderen Nase könnte ich vielleicht irgendwie hübsch aussehen. Viele können das womöglich nicht verstehen, allerdings herrscht ständig ein psychischer Druck auf mir. Fotos machen mit Freunden draußen? Für mich eine Qual, da ich mich selbst nicht sehen möchte. Ich bitte Sie hiermit mir zu helfen meinen Traum einer korrigierten Nase zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sophie Herrmann
21-12-2020

Vielen Dank


 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.