Motorrisierte Mobilität für einen gehbehinderten M | Spenden sammeln
 
 

Motorrisierte Mobilität für einen gehbehinderten M


Hallo mein Name ist Klaus und ich habe mein Leben leider nicht ganz so gelebt wie viele Menschen warscheinlich..meine gesundheit hat leider einen schaden genommen und über die letzten Jahre mehrerer Operationen gehabt..ein Rücken würde versteift und im rechten bein(Fuß) habe ich posttraumatische Arthrose und meine Blutgefäße in den Beinen sind auch operiert worden. Zum Teil konnten sie mir helfen.aber es wird irgendwann nicht mehr gehen.da ich leidenschaftlicher Motorradfahrer war und jetzt nur noch ein klein Roller fahren könnte (125ger)bitte ich m diese Spende! Ich habe ein schwerbehinderten Ausweis und fahre mit rollator immer vom dorf in die Stadt. Das ist nicht unabhängig leider ,da meine Freundin, itvder ich schon fast 10 Jahre zusammen bin,in ca. 20km Entfernung wohnt, würde ich gerne mal mit ihr zusammen we fahren können! Und zum einkaufen sie würde mir der Roller gut helfen! Leider bin ich durch meine Behinderung schon lange hochgradiger schmerz Patient und auf harz 4 angewiesen und leider kann man von dem Geld ""nur"" Leben und nix beiseite legen um eine solche Anschaffung zu leisten** ichbwarbkoch und müsste wegen der Rücken op leider meine Arbeit auch aufgeben aber wie gesagt....ich würde gerne motrisiert mobil sein und ein teil der Freiheit die einem noch bleibt geniessen können. Also sollten irgendwelche fragen sein und was unklar ist ,bin gerne über Email Adresse zu erreichen. Für nähere Auskunft über mein leiden Allgemein...



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.