Mehrkosten für ein behinderten gerechtes auto

Mehrkosten für ein behinderten gerechtes auto | Spenden sammeln
 
 

Mein Name ist Sandra 31. Aus waging Mein Partner 50gb schwerbehindert und ich haben haben 3 Kinder. 8 j  3j u. 2 j. Unsere mittlere Tochter selin ist 100gb schwerbehindert und hat pflegegrad 4 (5 ist in bearbeitung) wir haben bis dato kein Auto, auch der Führerschein fehlte. Nun hat es mir den Führerschein geklappt nur leider fehlt jetzt noch das Geld für ein Auto. Da selin leider nicht mobil ist wird sie mit Rollstuhl und anderen hilfsmitteln transportiert. Sie ist 24 Std  Intensivpflege Pflichtig was es unmöglich für uns macht vollzeit zu arbeiten es sind ja auch noch 2 geschwisterKinder da. Unsere geringfügigen und teilzeit Jobs reichen leider nicht aus ein größeres auto alleine abzubezahlen. Es würde aber Unser Leben um so viel leichter machen . Wir sind immer auf Hilfe angewiesen um arzt,-Krankenhaus termine / Therapien  wahrzunehmen . Einfache Ausflüge sind oft unmöglich für uns . Etwas mehr einkaufen geht ohne Hilfe nicht. Wir wünschen uns so sehr unabhängiger zu sein und unseren Kinder mehr zu bieten als einen Ausflug in den heimischen Wald  und unser Dorf. 1 mal im Jahr versuchen wir für paar Tage Urlaub zu machen mit Bus und Bahn ( Sie können sich vorstellen wieviel Urlaub es so unter den Umständen für uns ist 🙈 ) da selin noch klein ist brauchen wir noch kein umgebauten auto aber es braucht eine gewisse größe um Rollstuhl,  rehabuggy ....unterzubringen,  und theoretisch auch mal umgebaut oder ergänzt werden könnte, was mehr kosten bedeutet. Wir werden natürlich nach einem gebrauchtens eher preiswertes model schauen aber so ist es für uns leider noch in weiter Zukunft möglich. vielen vielen Dank für alle die uns vielleicht unterstützen möchten.  Es würde ein Traum in Erfüllung gehen .

Ganz lieb Grüße Sandra und Familie 

Sandra Markreiter
07-01-2022

Vielen vielen Dank an die ersten spender, schon alleine diesen Start hab ich nicht erwartet. wir sind sehr gerührt darüber.  Wir haben uns angefangen schlau zu machen welches Auto "nicht so teuer "und Platz mäßig passend wäre im Moment wären wir zb beim seat Alhambra.  Als nächstes werden wir im örtlichen Autohaus eine fachmännische Beratung einholen und Maße mit o.a Rollstuhl  abgleichen 


28 Spenden
€ 2.165,00
Ziel: € 8.000,00
27%