Mascha's Not OP | Spenden sammeln
 
 

Mascha's Not OP

Mascha braucht deine Hilfe !

Kurzfassung: Nach 2 aufwändigen Operationen am Bauch, erhielten wir heut die Nachricht, dass es aufgrund von Komplikationen eine zeitnahe "Rettungsoperation" geben muss.

Ausführliche Version für Interessierte:

Mascha ist eine 10 Jahre alte Hündin, die viele Jahre als Hofhund mit ihrer Schwester das Grundstück bewacht hat. Als vor wenigen Jahren der Besitzer von uns ging, blieben die beiden Hündinnen mehr oder weniger verwahrlost vorerst auf dem Gelände und wurden täglich versorgt. Als nun schließlich eine der beiden Schwester eines Morgens nur noch leblos aufzufinden war, blieben für die andere Hündin nur zwei Optionen: Tierheim oder Adoption. Ersteres hätte für Mascha, die wie sich später heraustellte, eine enorm große Leistenhernie hatte, ein trauriges Lebensende bedeutet. Also entschieden wir, trotz anfänglicher Glaubenskrisen bzgl. des Umgangs mit anderen Hoftieren und der unterschiedlichen Lebenswelt, sie bei uns aufzunehmen. 

Langsam blühte Mascha auf und konnte sich hervorragend in ihr neues Zuhause einleben. Die Freude hielt nicht lange an. 

Maschas erste OP stand an und fiel mit 1100€ schwer auf uns herab. Die Hernie musste gerichtet werden und zugleich entdeckte man gute sowie böse Tumore, die ebenfalls entfernt werden mussten. Ihre Lebensfreude und ihr Schicksal ermutigten uns ihr ein Weiterleben zu ermöglichen und sie vor dem Tod zu bewahren. 

Soweit so gut, erholte sie sich rasch und das Geld schien glücklicherweise prima investiert. Zwei Wochen darauf folgt der nächste Schlag. Die Annahme, die bereits vor der ersten OP Raum fand, dass eine Gebärmutterentzündung sehr wahrscheinlich ist, bestätigte sich. Mit einem Uterus bis oben gefüllt mit Eiter, musste Mascha einer Notoperation unterliegen. Die Rechnung über 650€ lies uns schlucken. 

Nach dem frustrierenden Weg und dem Wunsch auf baldige Genesung, brachte die Nachuntersuchung nun das Fass zum Überlaufen.

Die Leistenhernie (erste OP) hat sich gelöst und morgen steht eine weitere Not-OP an. 

Wir sind finanziell und nervlich am Ende und können uns dennoch kaum mit einer OP-ablehnenden Entscheidung auseinandersetzen. Mascha ist zu lebensfroh, als dass man den EIngriff vom Geld abhängig machen kann. 

 

Bitte helft uns mit einer lebensfördernden Unterstützung für Maschenka und schenkt ihr gemeinsam mit uns einen dankbaren Lebensabend!

Riesen großen Dank ! 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.