Lebensqualität für Hund Jacky

Lebensqualität für Hund Jacky | Spenden sammeln
 
 

Hallo liebe Leser und Spender,

man denkt nie das man selbst mal auf der anderen Seite steht und auf Spenden angewiesen ist. Aber dann kommt das Leben und jetzt ist es soweit. ☯

Hier geht es um meine 8 (fast 9) - jährige Jack Russell Mischlings Hündin Jacky. Wie es bei so ziemlich jedem Hundebesitzer ist, bedeutet sie mir alles auf der Welt. ❤️ Bisher hat sie ein sehr gesundes und glückliches Leben geführt. Sie liebte es draußen herumzurennen, zu spielen, zu schwimmen, hauptsache draußen sein. 🌞 Allerdings kann sie seit 2 Wochen nicht mehr richtig laufen, geschweige denn springen oder rennen. Sie geht nicht mehr gerne/gar nicht raus, ich muss sie nach draußen auf die Wiese setzen, damit sie ihr Geschäft erledigen kann. Nicht mal mehr den kleinen Sprung in ihr Hundebett zuhause schafft sie, sodass sie sich schon lieber mit dem Boden zufrieden stellt. Gegessen wird auch nur noch mäkelig und mit viel Motivation von mir und das alles ist gerade keine Lebensqualität mehr 😞💔 Dabei hat Jacky noch einige Jahre auf dieser Welt! 🐶 Da ich selbst gerade den Beruf Tiermedizinsche Fachangestellte erlerne, hab ich sie gründlich untersuchen lassen (Blut, Röntgenbilder, Physiotherapie, uvm.). Da bei den Untersuchungen leider kein Grund für ihre akuten, starken Schmerzen gefunden wurde, müssen wir uns jetzt an Spezialisten wenden. Bei dem Besuch der Orthopädin wurde leider der Grund auch nicht gefunden, ausschließlich der Verdacht von ausstrahlenden Schmerzen, die womöglich vom Rücken (letzte Lendenwirbel/Übergang zum Kreuzbein) nach hinten ausstrahlen, weswegen ihr rechter Hinterlauf zittert und sie es nicht mehr belastet. (Das kann man sich wohl wie einen Bandscheibenvorfall bei uns Menschen vorstellen.) Uns wurde dringlichst angeraten ein CT (Computertomographie) zu machen, was wir natürlich auch tun werden. Wir hoffen sehr, dabei auf den Grund zu stoßen, damit Jacky schnellst möglich wieder gesund wird und keine weiteren Untersuchungen notwendig werden (z.B.: MRT). Zu hoffen ist, dass keine OP notwendig sein wird, sondern wir mit lokaler Therapie weiter helfen können, denn sonst würden noch mehr Kosten zustande kommen. Auch wenn es gar keine Frage ist, dass ich alles für meine Jacky tun werde, überkommen mich die ganzen Kosten sehr, als Azubi und allem was eben so gezahlt werden muss. 🤯

Wir hoffen auf ein wenig Unterstützung und sind für jede noch so kleine Spende sehr sehr dankbar 🙏 Das Geld wird ausschließlich für Jacky genutzt! 💯 Beispielsweise auch für die derzeitige Schmerztherapie und vorangehende Untersuchungen.

 

Vielen Dank für eure Zeit und alles Gute! 🍀

 

Liebe Grüße

Jasmin & Jacky



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








28 Spenden
€ 810,00
Ziel: € 1.500,00
54%