Krebskrank, Eltern tot! Freundin überraschen | Spenden sammeln
 
 

Krebskrank, Eltern tot! Freundin überraschen


Liebe Leser und Leserinnen,

erstmal vielen lieben Dank für das anglicken und Durchlesen meiner Spendenaktion.

Bedauerlicherweise hat eine sehr gute Freundin von mir Anfang dieses Jahre innerhalb von 2 Monaten ihre Eltern, Oma und ihren Bruder verloren und kurz darauf wurde bei ihr Krebs diagnostiziert. Hätte ich sie nicht gekannt hätte ich es erstmal auch nicht geglaubt!

Wie kam es eigentlich dazu? Ihre Oma, die sie oft besucht hatte und mit ihr über alles reden konnte ist dieses Jahr im Januar (2021) an einem natürlichen Tot gestorben. Kurz darauf ca. 1-2 Wochen verstarb ihre Mutter die bereits vorher im Krankenhaus aufgrund einer Krebsdiagnose lag. Vermutlich hat der Tot der Oma den lebensmut ihrer Mutter genommen. Unabhäng davon ist dann 1 - 2 Woche nach dem Tot ihrer Mutter ihr Vater (um die 50 Jahr) ins Krankenhaus aufgrund eines "Zuckerschocks" gekommen. Wir beide dachten, das mit ihrem Vater wird nicht so schlimm sein. Aber überaschend kurz nach der Einlieferung ihres Vaters ist ihr Vater dann an dem Zuckerschock verstorben, mit dem sie zusammen gelebt hatte und die gemeinsame Liebe zum FC-Köln geteilt hatte. (Siehe Foto) (Mutter und Vater lebten getrennt). Ein paar Wochen danach ist auch ihr Bruder verstorben, mit dem sie einen Tag vorher telefoniert hatte um ihn bei seinen Probleme zu helfen, der sich jedoch am Tag darauf mit Alkohol und Medikamenten sein Leben genommen hat. Kurze Zeit danach wurde bei ihr Krebs diagnostiziert, in einem zum Glück zurzeit frühen Stadium. Wir sind froh das dieser auch noch nicht gestreut hat! Dennoch haben bisher die Medikamente nicht angeschlagen, sodass sie ab nächste Woche (24.05.2021) zur Chemotheraphie gehen muss. Ich hoffe sehr das sie dann dort geheilt wird!

Um ihr ein bisschen Lebensmut wiederzugeben, möchte ihr mit dieser Aktion eine kleine Überraschung machen und ihr gerne einen Hoodie mit "Bester Hundemama", ein "Hundekuscheltier" und einen riesen "Kuschelaffen" (1,85m groß) schenken. Also nicht wirklich viel und was aber ca. 150 Euro kostet. Leider kann ich selbst das all bis zur Therapie ihr nicht schenken, aufgrund meiner eigenen finanziellen Situation,  auch wenn ich gerade alles in meiner Macht stehende tue um sie glücklich zu machen. Wenns auch nur ein Überraschungsei ist. Wenn mehr zusammenkommen sollte, was kein muss ist würde ich mit ihr noch eine kleine Reise mit dem Auto wohinmachen bevor sie in Therapie muss, damit sie vor der Chemotherapie nochmal das leben richtig mit mir genießen kann, da sie danach wahrscheinlich sehr geschwächt ist und auf ihr Immunsystem aufpassen muss. Unabhängig davon bin ich über jeden Cent dankbar. Die "Überraschungen" die ich gerne für sie kaufen wöllte, findet ihr unter den Internetadressen die ich am Ende des Textes angegeben habe. Ihr könnt mich auch gerne kontaktieren unter:       [email protected]          falls ihr kein Geld spenden wollt, dann kann ich euch auch meine Adresse geben, an die ihr gerne was schicken könnt (Wie ein Kuscheltier oder eine einzelne Überraschung), natürlich nur falls ihr mögt. Da ich das alles nach und nach mitbekommen habe, kann ich verstehen wenn andere die Geschichte nicht glauben. Ich finde es selbst immer noch krass und konnte es auch schwer glauben, wenn ich es selbst nicht miterlebt habe! Es macht mir bewusst wie sehr man das Leben schätzen sollte. Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt: Im folgenden der Instagramm-Name meiner Freundin:      jen_cgn95      Dort findet ihr auch entsprechende Fotos z.B. über ihren Dad. Und mein Youtube-Kanal:       Shirohero    Um jedoch auf dem Kanal die Kommentare meiner guten Freundin "Principessa 2611" zu verstehen und wieso ich genau die obigen Überraschungen ihr schenken will, im folgenden noch ein paar Hintergrundinformationen zu ihr und mir: Wir haben uns Ende 2020 über das Internet kennengelernt. Zunächst gedatet. Letztendlich ist sie für mich eine sehr gute Freundin geworden (nicht Partnerin) und ich für sie ein sehr guter Freund. Im Laufe des kennenlernens haben wir irgendwann so getan (aus Spaß und Gäg) als wäre ich ihr Hündchen und sie mein Frauschen. Daher die zwei Geschenke! Sie hat mir auch einfach so ohne das ich wollte Geschenke gemacht, ganz viele kleine Überraschungen z.B. Kinderschokolade, ein Plüschhund etc. obwohl wir nur Freunde sind und jetzt würde ich ihr gerne mehr zurückgeben als nur für sie da zu sein wenn sie alleine ist oder jemandem zum reden braucht. Desweiteren hatte meine sehr gute Freundlin von ihrer Mom damals einen kleinen Affen den man sich um den Hals hängen kann geschenkt bekommen, wo sie klein war. Er heißt Herr Nilson. Es ist eines der wenigen Sachen, welche sie noch von ihrer Mom hat und sie an ihre Mutter erinnert. Und da der kleine Affe einen großen Freund braucht, wäre der große Affe (1,85m) ein tolles Geschenk für sie, zumindest gehe ich davon stark aus ^^

Hoodie:

https://www.amazon.de/Hundemama-Hundeliebhaberin-Hundemami-Deutsche-Dogge/dp/B08L5BCCQZ/ref=sr_1_29_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3VC6Q20PJNAGC&dchild=1&keywords=hundemama+hoodie&qid=1621266667&sprefix=hundemama+h%2Cclothing%2C181&sr=8-29-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUExUDhHWTZMUURYTlFWJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNTk5MjEwMzRPTzE4MjZGUzhPNiZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMDc1NzY3MjRCOExSMldIM1BVJndpZGdldE5hbWU9c3BfbXRmJmFjdGlvbj1jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ== 

oder

https://www.amazon.de/Hundemama-Hunde-Mama-Frauchen-Pullover-Hoodie/dp/B08JZFQTWF/ref=sr_1_56?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3VC6Q20PJNAGC&dchild=1&keywords=hundemama+hoodie&qid=1621266800&sprefix=hundemama+h%2Cclothing%2C181&sr=8-56

Plüschhund:

https://www.amazon.de/Teddys-Rothenburg-Kuscheltier-Sennenhund-Plüschbernersennenhund/dp/B06XGP5TGM/ref=sr_1_56?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=kuscheltier+hund&qid=1621266892&sr=8-56

Plüschaffe (1,85m): 

https://www.amazon.de/Wagner-9069-Kuschelbär-Plüschaffe-Schimpanse/dp/B07YYLVW3F/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=affe&qid=1621267244&refinements=p_36%3A389447011&rnid=389439011&s=toys&sr=1-11

Ansonsten an alle die das durchgelesen haben oder was gespendet haben. Euch allen liebsten und besten Dank und natürlich alles Gute und viel Gesundheit!

Steve Finger



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

3 Spenden
€ 570,00