Krebs ist ein Arschloch!!! Hilfe für Großfamilie | Spenden sammeln
 
 

Krebs ist ein Arschloch!!! Hilfe für Großfamilie


Liebe Leser und Leserinnen,

es ist schwer, in der momentanen Situation, die Aufmerksamkeit der Menschen, auf ein Einzelschicksal zu lenken. Das verstehe ich und trotzdem möchte ich es versuchen. 
Meine Freundin Tini und ihre Familie braucht dringend Hilfe!

Olaf, der Familienpapa von 5 Kindern            (Paul,19, Thies und Mathis, 13, Jacob und Mimi, 3 Jahre alt) ist vor einem Jahr an Krebs erkrankt. Olaf hat bis vor 4 Wochen gekämpft und diverse Chemotherapien durchgezogen. Alles auch für seine Familie. Die Kinder brauchen ja ihren Vater. Vor 4 Wochen kam dann die niederschmetternde Nachricht: Olaf hat mehrere große Metastasen im Gehirn und kann nicht weiter therapiert werden. Das war ein Riesenschock für Ehefrau Tini und den Rest der Familie. Sofort wurde Olaf eingepackt und mit nach Hause genommen. Schließlich soll er seine letzten Tage oder Wochen im Kreise seiner Lieben verbringen. 
Nun kommen natürlich auf die Großfamilie auch viele finanzielle Probleme zu. Tini hat nämlich jetzt auch noch ihre Arbeit verloren. Ihr Arbeitgeber hatte leider kein Verständnis für ihre Situation. Deshalb möchte ich diesen Spendenaufruf starten. Die Familie lebt in einem Mietshaus. Da das Gehalt von Papa Olaf weggebrochen ist, steht es in den Sternen, ob die Miete weiterhin finanzierbar bleibt. Um Tini einen größeren Zeitrahmen und etwas finanzielle Entspannung zu sichern, möchte ich, als gute Freundin, um Eure Hilfe bitten.

Update vom 16.04.2021

Olaf ist gestern, am 15.04.2021, in den Armen seiner Ehefrau, friedlich eingeschlafen. R.I.P.

Update vom 29.04.2021

Vielen vielen Dank an die Ostseezeitung, Autohaus Esser, Volksbank Wolgast und vor allem an die ganz vielen, lieben Menschen, die es mit ihren Spenden möglich gemacht haben, dass Tini und die Kinder gestern einen neuen, gebrauchten Ford Galaxy bekommen haben.❤️❤️❤️



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

89 Spenden
€ 3.940,00