Junger Papa braucht Hilfe! | Spenden sammeln
 
 

Junger Papa braucht Hilfe!


Guten Tag,

Ich hatte immer ein normales Leben und habe mir immer alles erarbeitet was ich besaß. Ich bin gelernter Hotelfachmann. Doch zur Zeit steht mein ganzes Leben auf dem Kopf. Meine Ex-Frau hat mich regelrecht verarscht. Mit einer Anzeige nach der anderen als Sie schwanger war. Jedes Mal bin ich auf den Kosten sowie dem Eintrag in meinem Register sitzen geblieben, da mir nicht geglaubt wurde und ich mir auch keinen Anwalt leisten kann. Durch die Straftaten darf ich nun nichtmal mehr mein eigenen Sohn besuchen und kann dagegen auch nicht angehen weil ich mir wie gesagt leider keinen Anwalt leisten kann. Außerdem befinde ich mich zur Zeit in Kurzarbeit und habe nach meinen Abzüge knapp 100€ zum Leben übrig, wodurch für mich nur noch mehr Schulden entstehen. Ich verzweifel an der Situation und weiß nicht mehr was ich machen soll. Selbst nach der Kurzarbeit verdiene ich nicht viel Geld und habe kaum ein besseres Leben als ein Hartz4 Empfänger. Ich habe insgesamt knapp 20kg durch meine Depression abgenommen wobei ich das so langsam wieder in den Griff bekommen habe. Ich versuche immer positiv zu bleiben auch wenn das leichter gesagt als getan ist. Leider ist meine Gutherzigkeit auch mein größtes Problem das ich mit mir bringe, ich aber wiederum aber auch ungerne ändern würde da soetwas uns als Menschen doch ausmacht oder? Außerdem habe ich mal mein Auto auf Raten verkauft da mir der Käufer leid getan hat und ich etwas gutes tun wollte. Dieser hat das schamlos ausgenutzt und mir keinen Cent bezahlt. Eine Anzeige bei der Polizei war ohne Erfolg. Danach habe ich viel Geld für einen Anwalt bezahlt der mir aber leider auch nicht weiter helfen konnte und ich das Auto im Endeffekt sozusagen verschenkt habe. Darauf holte ich mir einen Kredit und kaufte einen neuen Gebrauchten. Dieser ging relativ schnell kaputt. Reperatur war nciht bezahlbar und ich habe ihn mit 70% Verlust verkauft. Davon abgesehen wurde mir dann noch durch einen bürokratischen Fehler mein Führerschein entzogen. Was nur noch mehr Ärger mit sich brachte... Allem in einem weiß ich das vieles meine eigene Schuld bzw. Gutgläubigkeit bzw. Dummheit war. Ich möchte einfach wieder ein normales Leben haben ohne Kopfschmerzen und vorallem ohne Hartz4 beantragen zu müssen. Ich würde mich über Ihre Unterstützung riesig freuen da ich gerne wieder auf den rechten Weg kommen möchte. Außerdem hat mich diese Anzeige ziemlich viel Überwindung gekostet und es ist mir ehrlich gesagt schon ein wenig peinlich. Wie gesagt ich würde mich sehr über jede Hilfe freuen. :) mein Wunschbetrag beinhaltet die ca Anwaltskosten :/ Insgesamt habe ich knapp 15000€ Schulden nur fänd ich es etwas falsch diesen Betrag als meinen Wunschbetrag anzugeben. Mir würden die Anwaltskosten schon sehr helfen! 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.