Inklusion für Alle

Inklusion für Alle | Spenden sammeln
 
 

Lieber Mitmensch,

mein Name ist Anna-Lisa Corona, kein leicht zu tragender Name in der aktuellen Zeit, aber es gibt Schlimmeres. Mit diesem Spendenprojekt möchte ich ein neues Kapitel in meinem Leben anfangen, um nicht mir damit zu helfen,  sondern Anderen.

Ich arbeite seit 10 Jahren als pädagogische Fachkraft mit Menschen mit Behinderung und mir ist dabei von Anfang an aufgefallen, dass die meisten Probleme nicht gelöst oder Wünsche nicht erfüllt werden können, da es an finanziellen Mitteln fehlt.

Sei es der neue Rollstuhl, das neue Therapierad, ein Besuch des Kinos, Stadions oder ein kleiner Ausflug etc. Selbst kleine Sorgen und Sehnsüchte sind oftmals kaum bzw. gar nicht erfüllbar.

Die Eltern, die ich in meiner Arbeit begleite, fühlen sich zum Beispiel nach zahllosen Versuchen der Kostenübernahme von dem ersehnten Rollstuhl, das passende Pflegebett oder das erfolgbringende Medikament, ausgeschöpft, machtlos und am Ende ihrer Kräfte.

Zitate von Eltern: "Wir können einfach nicht mehr, was sollen wir noch tun?" , "Wir haben alles gegeben und alles versucht. Mir ist gerade zum heulen, die Kraft fehlt einfach" oder "Was haben wir falsch gemacht und warum müssen wir so viel kämpfen?", höre ich regelmäßig.

Im Sinne der Inklusion möchte ich aber genau diesen Menschen helfen, damit sie teilhaben können und sich nicht mehr alleine fühlen.

Ein erster Schritt ist es eben diese finanziellen Sorgen zu beseitigen und die Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen und das kann ich mit eurer Unterstützung schaffen!

Wenn du, lieber Mitmensch auch davon überzeugt bist, dann hilf mit und beteilige dich! 

Jeder kleinste Beitrag zählt!

Vielen Dank für das Lesen des Textes und für eine eventuelle Spende!

Ganz liebe Grüße 

dein Mitmensch Anna-Lisa 

PS: Wenn ihr mehr von mir erfahren möchtet, besucht mich auch bei Instagram unter: charity.with.corona

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








1 Spende
€ 50,00