Ich Vermisse meine Familie | Spenden sammeln
 
 

Ich Vermisse meine Familie

9 Jahre ohne meine Familie in Tunesien

                          Hallo ihr Lieben😍

Mein Name ist Maher, ich bin 37 Jahre alt, und ich wohne seit 2009 in Deutschland. Ich bin in Tunesien geboren.  Meine Eltern leben dort mit meinen 7 Geschwistern. Leider konnte ich meine Familie seid 2012 nicht mehr besuchen. Vielen Ereignissen konnte ich daher nicht beiwohnen. Mein Vater wurde herzkrank und wurde daher 3-mal am Herzen operiert. Zurzeit muss er jeden Tag Tabletten nehmen. Leider können die Ärzte nicht sagen wie lange er noch lebt.

Letztes Jahr hat mein Bruder einen Motorradunfall gehabt, er hat sich beide Arme und das linke Bein gebrochen. Er war 2 Wochen im Koma gelegen, er hat durch den Unfall eine schwere Gehirnerschütterung bekommen. Bei uns in Tunesien gibt es keine Krankenversicherung so wie hier in Deutschland, man muss alles selber zahlen. Er war über einen Monat im Krankenhaus und danach konnte er die Krankenhausrechnung in Höhe von (7800 Dinar/ 2600 Euro) nicht selber zahlen. Ich wollte hier einen Kleinkredit aufnehmen, allerdings wurde ich abgelehnt, da meine Schufa negativ ist. Aus diesem Grund hat sich meine Verlobte Geld von ihrer Oma ausgeliehen, die für uns einen kleinen Kredit bei ihrer Bank aufgenommen hat. Wir zahlen jeden Monat eine kleine Rate wieder an sie zurück.

Wir haben inzwischen 3 Kinder, unsere älteste Tochter ist 7 Jahre alt und meine verlobte ist schwanger. Unser 4 Kind kommt im Mai 2021 zur Welt.

März 2019 hatte ich einen Arbeitsunfall, ich war 7 Monate krankgeschrieben wegen meiner linken Hand. Nachdem meine Hand wieder vollständig genesen war, wurde ich leider einen Monat später gekündigt. Im Juni 2020 habe ich nach langer Suche wieder einen neuen Job direkt bei einer Firma in Friedrichshafen gefunden. Nach 6 Monaten habe ich diese Arbeit leider durch die Covid-19 Pandemie verloren. Seitdem befinde ich mich auf Arbeitsuche, allerdings ist es in dieser Zeit sehr schwer, etwas zu finden. ( GELERNTE FACHKRAFT FÜR LAGER LOGISTIC)

Aber was mich einfach am meisten beschäftigt, ist dass ich nicht mehr weiß  wie ich es realisieren soll, dass meine Familie in Tunesien meine Kinder kennenlernt. Meine Verlobte und ich sind jetzt inzwischen 8 Jahre in einer Beziehung, vor ca 4 Jahren habe ich ihr einen Heiratsantrag gemacht. Wir haben vor, in Tunesien bei meinen Eltern zu heiraten. Leider haben wir es bis zum heutigen Tag nicht geschafft. Wir versuchen seit Jahren, Geld zu sparen für die Hochzeit. Aber leider, jedes Mal, wenn wir einen kleinen Geldbetrag auf die Seite bekommen, kommen neue Kosten auf uns zu. 

Mein größter Wunsch wäre, jahr meine tunesische Familie zu besuchen, um sie endlich wieder in die Arme zu nehmen und ihnen meine Familie vorstellen zu können. Es wäre einfach wunderschön, wenn ich das realisieren könnte. Dann hätte ich auch meinen Kopf wieder frei, da ich weiß, dass mein Vater mich nochmal gesehen hat und meine zukünftige Frau kennenlernen konnte so wie unsere gemeinsamen Kinder. 

Wir bitten daher um eure Unterstützung. Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen. 

 

                  [email protected]                                          01745727111

 

                     BITTE HELFEN SIE UNS!!!



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

1 donatie
€ 30,00
Ziel: € 8.500,00
0%