Hyperalgesie schmerzfreie Zahnsanierung | Spenden sammeln
 
 

Hyperalgesie schmerzfreie Zahnsanierung


Liebe Community/Mitleidende/Menschenund Leser, 

ich bin eine Mama die an Hyperalgesie leidet. Durch diese starke Schmerzempfindlichkeit sind Zahnärzte schon immer mein persönliches Trauma gewesen. Keine Betäubung half, keine Beruhigungstropfen, kein Lachgas. Genetisch habe ich mit meinem Zahnschmelz auch nicht die beste Position so dass ich nun trotz putzen, hegen und pflegen meiner Zähne vor dem Übel stehe 2 Kronen und 1 Extraktion über mich ergehen zu lassen. Und ich schaffe das mental einfach nicht mehr. Mein größter Wunsch wäre einfach einmal in die Narkose gelegt zu werden und dann direkt alles machen zu lassen. Einschlafen, aufwachen und alles ist fertig,  ganz ohne Schmerzen und Alpträume.  Ich kann mir das nur leider nicht leisten und auch die Krankenkasse gibt nicht mehr als den regulären Zuschuss. Ich habe damals auch eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen aber die Kosten sprengen den Rahmen. Die Narkose allein beläuft sich auf Grund des Zeitfensters schon auf 1000 Euro und es würde mir wahnsinnig helfen wenn ihr mich da unterstützt.

Ich bedanke mich bei jedem der mir seine Zeit zum lesen geschenkt hat.

 

Liebe Grüße und bleibt gesund.

Vivian



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 1.000,00
0% / Noch 39 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.