Hilfsorganisation | Spenden sammeln
 
 

Hilfsorganisation

Kinder in Not

 

Spendenhilfe für Angola
So reich der afrikanische Staat an Rohstoffen ist, so mittellos sind viele Bewohner. Die Einnahmen aus Ölförderung und Diamanten-Bergbau kommen bei den Armen nicht an.

Offenbar verschwinden jährlich mehrere hundert Millionen US-Dollar auf den privaten Konten korrupter Politiker und Machthaber. Dagegen ist ein erheblicher Teil der Einwohner sogar auf Nahrungsmittelhilfen aus dem Ausland angewiesen. Mindestens ein Drittel der Angolaner sind arbeitslos, ebenso viele gelten als arm. Der 25-jährige, erst 2002 beendete Bürgerkrieg hat die Wirtschaft des Landes schwer geschädigt.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.