Hilferuf für Cleo | Spenden sammeln
 
 

Hilferuf für Cleo

Unsere geliebte Cleo wurde mit einem Luftgewehr beschossen und muss operiert werden.

Liebe Leute,

am Sonntag hat unsere Katze Cleo vor Schmerzen gewimmert, als sie nach Hause kam. Wir sind gleich am nächsten Tag zum Tierarzt gefahren. Zunächst konnte der Tierarzt nicht feststellen, was ihr fehlt, und hat ihr zwei Spritzen gegen die Schmerzen und das Fieber gegeben. Auf einer Röntgenaufnahme konnte man dann sehen, dass Cleo zwei Kugeln in ihrem Körper hat, wahrscheinlich von einem Luftgewehr. Die Kugeln müssen so schnell wie möglich operativ entfernt werden.

Der Tierarzt hat gemeint, dass Katzen schon mal öfter beschossen werden, doch meistens werden sie aus Versehen getroffen. Viele Katzen haben anschließend keinerlei Probleme – leider sieht es bei unserer Cleo anders aus. Diese Kugeln müssen operativ entfernt werden.

Ich hoffe, dass durch diesen Aufruf Spenden gesammelt werden können, damit es Cleo bald besser geht. Jede Spende hilft und auch kleine Beträge können etwas bewirken.

Teilen? Bitte! Dann erreichen wir so viele Menschen wie möglich.

Liebe Grüße, Anna



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

28 Spenden
€ 418,00
Ziel: € 500,00
83%