Hilfe für psychisch erkrankte Wohngemeinschaft | Spenden sammeln
 
 

Hilfe für psychisch erkrankte Wohngemeinschaft


Wir sind zwei junge Frauen im Alter von 32 und 35 Jahren und leben in einer Wohngemeinschaft für psychisch erkrankte Menschen vom sozialpsychiatrischen Dienst in Ebersberg. Aufgrund unserer Erkrankungen, wozu Depressive Episoden, Angstzustände, Panikattacken und Posttraumatische Belastungsstörungen zählen, ist es uns nicht möglich einer normalen Beschäftigung in Form einer Anstellung als Mitarbeiterin in einem Gewerbe nachzugehen. Trotz Unterstützung von Ämtern, der Tafel und auch Freunden oder Familie ist es sehr schwer mit den Mitteln klar zu kommen, die uns zur Verfügung stehen. Trotz unserer Erkrankung möchten auch wir uns einen Besuch im Kino, der Eisdiele oder einen neuen Haarschnitt beim Friseur gönnen ohne dann darüber nachdenken zu müssen wie wir den Rest des Monats den Kühlschrank füllen können. Daher wären wir über jeden Cent der gespendet wird sehr dankbar und könnten somit ein wenig Normalität in unser doch stark isoliertes und eingeschränktes Leben einbringen.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.