Hilfe für Louis und seine Mama | Spenden sammeln
 
 

Hilfe für Louis und seine Mama

Hilfe für Louis und das Projekt seiner Mama

Ohne Überbrückungsgeld scheitert ihr neues Leben. Mit dem Ziel sich in Spanien eine neue Existenz aufzubauen sind Louis und seine Mama Laura ausgewandert. Vor 3 Monaten als Corona noch kein Thema war. Laura qualifizierte Hundetrainerin mit ausgezeichnetm Abschluss will dort verhaltensauffälligen Hunden und ihren Besitzern helfen. In Spanien eine echte Marktlücke. Sogar Tierheime zeigten Interesse. Laura sollte solche auffälligen Hunde therapieren. Damit sie vermittelbar sind für ein neues Zuhause und nicht getötet werden. Dich dann kam Corona. Wir alle wissen um die Lage in Spanien. Ausgangssperren kein Kontakt zu Fremden oder irgendwem. Das bedeutet - Laura kann ihren Job zur Zeit nicht mehr ausüben. Eine Rückkehr nach Deutschland ist aufgrund der schwierigen aktuellen Lage keine Option und auch finanziell nicht möglich. Da Laura erst so kurze Zeit selbstständig ist und obendrein im Ausland hat sie von keiner Seite Unterstützung zu erwarten. Der Vermieter hat da leider auch kein Verständnis und will sein Geld. Die Fixkosten laufen also weiter. Es geht nicht um eine langfristige Unterstützung sondern nur um das Überleben von Louis (7 Jahre) im nächsten halben Jahr zu sichern. Wir wissen darum daß sich auch hier alle Menschen sorgen machen wegen des Virus und viele Probleme haben aber in Deutschland gibt es wenigstens für die meisten Hilfe. Spanien hat für solche Fälle kein Hilfspaket geschnürt. Deshalb VIELEN DANK schon jetzt an alle die Laura Louis und ihr Hundetherapie Projekt unterstützen. 

Renate Cherubin
15-04-2020

Ich bitte euch ganz herzlich zu spenden. Danke


 

Einen Kommentar schreiben

5 Spenden
€ 130,00

Diese Aktion ist beendet.