Hilfe für Haflingerfohlen

Hilfe für Haflingerfohlen | Spenden sammeln
 
 

Hallo, ich bin ein kleines Haflingerfohlen und am 16.02.2022 auf die Welt gekommen. Leider hat meine Mama nicht überlebt und ich werde nun per Hand aufgezogen. Die Aufzucht von mir ist ziemlich teuer, vielleicht kannst du meine neuen Besitzer mit einer kleinen Geld oder Sachspende unterstützen. Vor allem die Fohlenmilch und die Produkte für mein Immunsystem sind sehr teuer. Gerne darfst du mich auch persönlich kennenlernen. 
Ich sage jetzt schon einmal Danke für  eure Unterstützung.

Carolin Lambrecht
14-04-2022

Update zu Whisby

Der mittlerweile 120kg schwere Whisby entwickelt sich super . Er kann schon am Halfter gehen,die Hufe geben und frisst auch schon Gras und Heu. Seine Milch bekommt er alle 4 Stunden. Zur Zeit trinkt er 3 Liter pro Mahlzeit,das sind etwa 3kg Milchpulver am Tag. Im August geht er auf eine Fohlenshow. 


Carolin Lambrecht
02-03-2022

Hallo,

das kleine Fohlen hat nun einen Namen ,er heißt "Whisby". Es musst was freches sein,denn er ist es auch. Heute vor genau zwei Wochen abends um ca. 22 Uhr hat er das Licht der Welt erblickt. Whisby ist schon deutlich gewachsen und richtig schnell unterwegs. Wer gern Videos sehen möchte kann auf seiner Instagramseite https://instagram.com/itswhisbysdiary?utm_medium=copy_link vorbei schauen. Neue Fotos wurden hochgeladen.


Carolin Lambrecht
25-02-2022

Guten Morgen 

Gestern haben uns zwei Pakete erreicht ,eine Decke für den Kleinen Mann und ein Zusatzfutter für sein Immunsystem. Die Decke werden wir heute man anprobieren. Ein Foto vom Futter findet ihr bei den Bildern.


Carolin Lambrecht
24-02-2022

Der Kleine Mann ist nun schon eine Woche alt und richtig gut drauf. Mit seiner Ersatzmama läuft es auch jeden Tag besser. Heute hat er das erste Mal in der Box von Amarena geschlafen(Siehe Bild). Die ersten 8kg Milchpulver hat er auch schon verdrückt. 


Carolin Lambrecht
22-02-2022

Hallo liebe Spender

Wir sind sprachlos über die Summe die innerhalb von 24 Stunden zusammen gekommen ist. Danke,Danke,Danke.

Dem Fohlen geht es richtig gut und eine unserer Ponystuten übernimmt die Ersatzmutter,zwar kann sie den kleinen Mann nicht mit Milch versorgen ,bringt ihm aber die Pferdesprache bei. 
Wer weiterhin Updates zu dem Fohlen bekommen möchte und sehen will was mit dem gespendeten Geld alles umgesetzt werden kann,kann regelmäßig hier vorbei schauen. Eine Instagramseite mit Wochenbericht wurde erstellt https://instagram.com/itswhisbysdiary?utm_medium=copy_link

Liebe Grüße von Familie Lambrecht


42 Spenden
€ 1.455,00