Hilfe für Amy

Hilfe für Amy | Spenden sammeln
 
 

Hallo ich bin das Kleine Chihuahua Mädchen Amy. Ich möchte demnächst meinen zweiten Geburtstag feiern. Momentan bin ich aber schwer erkrankt und benötige intensive medizinische Hilfe in der Tierklinik Rostock. 
Ich habe bereits zwei schwere Bauch Operationen durchgemacht. ( Not- Gebärmutterentfernung und am vergangenen Freitag noch eine offene Bauchspühlung )

Leider geht es mir immer noch sehr schlecht, sodass ich immer noch auf der ITS in der Tierklinik Rostock bin.

Die Untersuchungen haben zudem ergeben, das ich einen multiresistenten Keim habe. Die Ärzte suchen hier dringend nach einem Antibiotikum für mich um mir überhaupt noch helfen zu können 🥺🐾🦠💉.

Seit Montag benötige ich Blutspenden 🩸damit ich wieder Kraft zum kämpfen habe, denn ich will es unbedingt schaffen wieder gesund zu werden und zu meiner Familie nach Hause zu dürfen.

Meine Familie kommt mich so oft es geht besuchen, nur leider bekomme ich jedes Mal starkes Heimweh was dann meiner Genesung nicht zu gute kommt.

Mami und Papi haben alle finanziellen Mittel für mich ausgeschöpft 🥺 

Deswegen frage ich euch da draußen, könnt Ihr etwas für meinen Krankenhausaufenthalt spenden? Ich möchte doch so gerne wieder gesund werden.....

Eure Amy 🐶❤️🐾

 

Das waren jetzt ein paar Zeilen unserer Amy. Uns als Eltern geht es momentan sehr schlecht. Mit so einer schweren Krankheit und dessen schweren Verlauf haben wir nie im Leben gerechnet.

Zwei Op's und eine Krankenhaus Vorauszahlung haben uns allen finanziellen Spielraum genommen. Weitere hohe Kosten folgen leider😭

 

Wir haben uns echt schwer damit getan hier einen Spendenaufruf zu starten aber leider bleiben uns sonst nicht viele Möglichkeiten.

Wir geben gerne weitere Auskünfte über Diagnosen und bereits entstandenen Kosten. ( Nachweis Anzahlung, gesamtkosten ungefähr 8000 Euro )

Wir danken im Namen von Amy 🐶

Familie Romoth 

 

 

 

 

Nicole Romoth
20-12-2023

Hallo zusammen 🐾🐶🐾🐶 

hier ist eure Amy! 

Gestern musste ich leider wieder zur großen Untersuchung in die Tierklinik. Man was haben die mich wieder geärgert, alles doll geblutet🩸💉. Ich wollte nur ganz schnell wieder raus da. Mami musst auch gleich wieder los weinen. Die Tante Doktor hat gesagt das ich immer noch nicht so gesund bin. Und es wäre das beste das ich nochmal operiert werde, um das Ding an meiner Leber los zu werden. Es könnte früher oder später wieder Probleme machen. Jetzt überwachen mich alle ganz doll👀👩🏻‍⚕️🩺🔬🦠Und das heißt ich muss da wieder und wieder hin. 

Ich wünsche mir vom Weihnachtsmann das er mich gesund macht…. 
Vielleicht möchte mir ja noch jemand etwas spenden zur Weihnachten? 

Bleibt alle gesund und habt ein schönes Weihnachtsfest.

Eure Amy 🐾🐶💕🎄

 


Nicole Romoth
05-12-2023

Aufatmen❤️❤️❤️

Die kleine Amy ist Zuhause und es geht ihr zunehmend besser. Ganz langsam Stück für Stück und Tag für Tag.
Wir fahren weiterhin zur Behandlung nach Rostock in die Tierklinik. 
Den Eingriff am Freitag wo ihre Leber punktiert wurde hat sie ganz gut verkraftet. Nur leider konnte man jetzt feststellen das ihre einzige Niere noch insuffizient geworden ist. Das setzt eine lebenslange Behandlung voraus und spezielles Futter.
Heute geht’s wieder hin zum Ultraschall und zur Kontrolle des Blutbildes. Drückt uns die Daumen das alles soweit ok geblieben ist 🍀🍀🍀
4 Op‘s innerhalb 6 Wochen waren es jetzt und immer wieder intensivmedizinische stationäre Aufenthalte.
Aber sie meistert alles tapfer und wir würden uns immer wieder für so einen harten, schweren und finanziellen Kampf opfern. 
Die entstandenen Kosten sind arg hoch und schon lange insgesamt im 5 stelligen Bereich und es wird noch mehr werden.
Aber sie lebt!!!


Nicole Romoth
01-12-2023

Kleine Amy…..
Leider mussten wir dich gestern Abend wieder in der Klinik in Rostock lassen.
Ich hoffe du verzeihst uns 😭🙏🐾🐶

Wir hatten keine andere Wahl . Nur da kann man dir noch helfen mein kleiner Schatz !!!
Deine schmerzen und deine schwäche haben uns dazu gezwungen .
Erste Blutwerte gestern zeigten schon das wieder Entzündungswerte erhöht sind.
Ein Abszess an der Leber und schlechte Nierenwerte zwangen uns dich da zu lassen. 
Wieder einmal stürzt alles zusammen .

Aber du kämpfst und zeigst uns eindeutig das du leben willst!!!!
Es gab so viele schöne Momente in der Woche Zuhause, und du signalisierst uns allen das du bei uns bleiben willst.

Aufgeben ist keine Option !

Bitte denkt an unsere Amy und drücke wieder einmal Daumen und Pfötchen🍀🐾🍀🐾🍀 

 


Nicole Romoth
22-11-2023

Wir danken allen Spendern die Amy und uns unterstützt haben🍀🍀🍀🍀🙏🙏🙏🙏


Nicole Romoth
21-11-2023

Und wieder ein Tag in der Tierklinik 🐾🐶🏥.
Aber was sein muss, muss sein!
Die kleine Kämpferin schlägt sich so tapfer durch und ist auf dem Wege der Besserung ❤️🙏🍀
Alles muss weiter engmaschig kontrolliert werden und wir pendeln weiterhin zwischen Greifswald und Rostock.

Amy bedankt sich jetzt schon bei allen Spendern die uns unterstützt haben bei unserer Aktion.Somit konnte eine Anzahlung in der Klinik geleistet werden❤️❤️❤️❤️❤️

Doch leider braucht sie weiterhin die Kontrolltermine und die medizinische Versorgung in der Klinik 😞🥺 und es laufen weiterhin auch Kosten an, die sich jetzt insgesamt  in den fast 5 stelligen Bereich ziehen. Aber aufgeben stand für uns nie in Frage und es wird weiter gekämpft 🙏🍀🐾🐶❤️

Beleg findet ihr in den Fotos 


Nicole Romoth
20-11-2023

Amy —— kleiner Chihuahua ganz groß ❤️🐾🐶

Das Mäuschen kämpft täglich weiter und ist so tapfer.
Morgen geht’s wieder in die Klinik nach Rostock .
Viele Untersuchungen müssen immer wieder gemacht werden und sie wird noch eine längere Zeit intensive Behandlungen brauchen.
Ich wünsche mir so sehr das sich ihre Werte etwas verbessert haben 🥺🍀🙏.

Drückt uns bitte weiterhin die Däumchen und Pfötchen 🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾

 


Nicole Romoth
16-11-2023

Ein trauriges Update:

Aufgrund Hassrede, Neider und Menschen die uns wegen des Spendenaufrufes ins lächerliche ziehen, können wir den Spendenbetrag nicht transparent für alle lieben Spender lassen.

Jede Neuigkeit werden wir selbstverständlich weiterhin veröffentlichen. Bitte habt Verständnis.

Es gibt halt nicht nur liebe Menschen 🥺🥺🥺


Nicole Romoth
15-11-2023

Heute ist unser krankes Mäuschen 2 Jahre alt geworden.
Aber auch an ihren Ehrentag blieb sie nicht verschont🥺 
Wir fahren fast täglich weiterhin nach Rostock um ihr einen erneuten stationären Aufenthalt zu ersparen. Gerade sind wir zurück und das Mäuschen ist fix und fertig 🐶🐾

Enzündungswerte im Blut und Entzündungsherde im Bauchraum ,speziell noch an der Leber  lassen leider nichts anderes zu😭.
Zudem bilden sich ihre roten Blutkörperchen nur sehr langsam nach.

Wir müssen alle weiter die Pfötchen und Däumchen drücken.

 


Nicole Romoth
14-11-2023

Neuigkeiten von unserer Kämpferin Amy 🐾

Wir konnten Amy gestern Abend unter Vorbehalt erstmal aus der Klinik mit nach Hause nehmen .
Es geht ihr leider noch nicht gut. Wir versuchen jetzt Zuhause unser bestes das sie frisst und zu Kräften kommt . In der Klinik hat sie leider fast gar nichts gefressen dadurch natürlich abgebaut 🥺. Eine Magensonde konnten wir dadurch erstmal umgehen.
Der böse Pseudomonas Erreger ist leider immer noch aktiv in ihr und wir hoffen und bangen das nicht noch weitere Organe befallen werden.
Und als ob das alles nicht schon genug ist, wurden noch auffällige Herzgeräusche festgestellt. Wo jetzt ein teures Herzultraschall  gemacht werden muss. 
Jede Untersuchung in der Klinik wird in Sedierung gemacht um der kleinen weitere unnötige Schmerzen abzunehmen , was aber natürlich immer kritisch ist in ihrem Zustand 😭😭😭

Es häufen sich leider immer mehr kosten an die jetzt bald im 5 Stelligen Bereich fallen. Es ist wahnsinnig traurig das Gesundheit so viel Geld kosten muss! Es sollte doch jedem Geschöpf auf Erden eine bestmögliche Behandlung gegeben werden die auch bezahlbar ist!? 
Bei uns ist das leider nicht der Fall 😭
Wir pendeln fast täglich von Greifswald nach Rostock um Amy alles medizinische zu ermöglichen .

Bitte drückt uns weiterhin ganz fest die Daumen , das Amy auch bei uns bleiben darf. 
Morgen hat sie doch erst ihren 2. Geburtstag und es sollen doch noch einige folgen🍀🙏🐶🐾
 Teilt bitte weiterhin unseren Beitrag ❤️❤️❤️

 


Nicole Romoth
11-11-2023

Unsere kleine Amy kämpft weiter🍀🥹❤️🐶🐾

Heute war wieder Besuchszeit für unser kleines Kämpferherz Amy.
Nach der Nephrektomie gestern durften wir sie heute für 30 min besuchen in der Klinik .
Amy ist sehr benommen und hat uns nur teilweise wahrgenommen . Durch die schwere Op braucht sie die Fentanyl-Infusion.
Drei schwere Op‘s innerhalb der letzten drei Wochen schwächen sie natürlich sehr🥺.
Sie braucht weiterhin ihr Internsivbettchen in der Tierklinik.

Bitte drück alle weiterhin die Daumen für unsere Amy 🥺

🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾🐾

 


Nicole Romoth
10-11-2023

Bitte ganz fest für unsere Amy die Daumen drücken. Amy wird gerade wieder Not-operiert. Leider sind die Erreger weiter fortgeschritten in ihrem kleinen Körper😭.

Gerade erfolgt eine totale Nephrektomie  der linken Niere. 
Leider hat sich ihr Blutbild derart verschlechtert in den letzten 24h , das wir keine andere Option hatten.

Die nächsten 48h würde sie sonst höchstwahrscheinlich nicht überleben . 
Auch braucht sie danach weiterhin ihr ITS Bettchen in der Klinik😭😭😭

 


Nicole Romoth
09-11-2023

Update!!! Der Erreger/ Keim konnte jetzt eindeutig gefunden werden. Böser als gedacht🥺 

Weiter kämpfen kleine Maus!

Nachweis seht ihr in den hinterlegten Fotos 


150 Spenden
€ 3.335,00

Diese Aktion ist beendet.