Hilfe einer 8 köpfige Familie | Spenden sammeln
 
 

Hilfe einer 8 köpfige Familie

Wir möchten einmal Glück nach so viel pech

<p>&lt;p&gt;Ich und meine Familie m&amp;ouml;chten uns gerne an euch wenden und um eure Hilfe bitten.&lt;br /&gt;Erstmal m&amp;ouml;chte ich ein wenig &amp;uuml;ber uns erz&amp;auml;hlen.&lt;br /&gt;Wir sind eine 8 k&amp;ouml;pfige Familie. Mein Mann Sascha, ich Nina und unser 6 M&amp;auml;dels im Alter von 4 Monaten bis 11 Jahren.&lt;br /&gt;Von meinem Mann der Vater ist vor 12 Jahren verstorben (mit 49 jahren an krebs). Ich und mein Mann sind sind 2011 zusammen gekommen in 2012 haben wir dann geheiratet und unsere 1. gemeinsame Tochter ist geboren. In 2014 kam dann unsere 2. gemeinsame Tochter. Die anderen drei kamen dann in 2015,2018 und 2019. Unser 11 j&amp;auml;hriges M&amp;auml;del ist meine Tochter aber mein Mann sieht sie an als w&amp;auml;re sie auch seine Tochter.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt;Wir lebten zu erst in einer kleinen Wohnung bei meinem Mann seinem Onkel im Haus. Nach dem diese aber zu klein wurde sind wir in ein Haus zur Miete gezogen (2015). Am Anfang war alles Perfekt aber nachdem wir immer mehr m&amp;auml;ngel feststellten wie undichtes dach und schimmliger Keller und undichte Fenster und den Vermieter darauf hin wiesen machte er uns nur noch &amp;auml;rger weil er dann das Haus verkaufen wollte und mit mietern drin wollte er das dann nicht. Also entschlossen wir uns dann nach einem eigenen Haus umzuschauen (2016) Wir bekamen leider keinen Kredit. Aber meine Mutter wollte dann f&amp;uuml;r uns B&amp;uuml;rgen bzw. ein Haus kaufen. Wir fanden im August 2016 dann nach verschieden besichtigungen unser Traumhaus.&lt;br /&gt;Meine Mutter k&amp;uuml;mmerte sich um alles. Am 22. August telefonierte ich dann mit meiner Mutter wann Sie den zu mir kommen k&amp;ouml;nnte um den rest abzuschliessen mit der Bank. Sie sagte das Sie mich am n&amp;auml;chsten Tag anrufen w&amp;uuml;rde und mir bescheid geben w&amp;uuml;rde. Leider kam es dazu nicht mehr. Ich wartete den Tag vergeblichst auf den Anruf von meiner Mutter. Der Anruf kam einfach nicht. Abends beim Essen mit meinem Kinder klingelte es dann und die Polizei stand vor meiner Haust&amp;uuml;r. Sie suchten meine Mutter. Ich fuhr den Abend noch r&amp;uuml;ber zu ihrem Mann der hatte sie als vermisst gemeldet. Aber die suche den Tag brachte nichts neues sie war einfach weg. Am n&amp;auml;chsten Tag machten wir uns wieder auf die Suche mit der Polizei. Gegen mittag fand die Polizei meine Mutter (49 jahre) sie hatte sich im Wald erh&amp;auml;ngt. Mein Leben war zerst&amp;ouml;rt. Meine Mutter war alles f&amp;uuml;r mich sie hatte mich alleine gro&amp;szlig; gezogen. Sie war meine Mama und meine Beste Freundin. Warum sie dieses getan hat weiss ich bis heute nicht. Unser Traumhaus musste ich dann auch absagen.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt;2017 fanden wir zwar dann ein Haus zum Mietkauf aber dieses haben wir eigentlich nur aus verzweiflung gekauft, weil der Vermieter uns das leben zur h&amp;ouml;lle machte.&lt;br /&gt;Wir wohnen jetzt seit 2017 in dem Haus aber es ist viel zu klein. Meine 6j&amp;auml;hrige Tochter und meine 4 Monate alte Tochter schlafen bei uns im Wohnzimmer. Meine 4 und 5 j&amp;auml;hrige Tochter schlafen haben zusammen ein Zimmer.&lt;br /&gt;wir haben kein eigenes Schlafzimmer. Die 11 j&amp;auml;hrige tochter wohnt bei Pflegeeltern. die k&amp;uuml;che ist nicht gr&amp;ouml;sser wie eine Abstellkammer. es gibt keinen Keller. Das Haus hat elektroheizung (Nachtspeicher&amp;ouml;fen). Die Stromleitungen im ganzen haus sind veraltetet und die M&amp;auml;use gehen hier ein und aus weil wir so schnell garnicht alle weg verschliessen k&amp;ouml;nnen wie die einen neuen weg gefressen haben. die fesnter sind unddicht alte Holzfenster. In dem einem Zimmer w&amp;auml;chst ein Baum vom dach runter die wurzeln sind in dem einem Zimmer angekommen. wir leben hier auf einer reinen baustelle.&lt;br /&gt;letztes jahr(2018) ist dann auch noch mein Vater (50 jahre)drei Tage vor Weihnachten verstorben.&lt;br /&gt;Weiterhin kommt hinzu das ich jeden morgen meine Kinder alle anziehen muss um 5 uhr weil ich meinen Mann um sechs zur Arbeit bringen muss und nachmittags das gleiche.&lt;br /&gt;Mein mann muss von montags bis freitags an die arbeit und eine Strecke sind 31km. Das heisst ich fahre jeden tag 124km. ich bin morgens sowie nachmittags jeweils eine stunde mit den kindern unterwegs.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt;Wir haben jetzt eine Immobilienanzeige gefunden ein Haus welches gro&amp;szlig; genug f&amp;uuml;r uns alle ist und es steht in der Ortschaft wo mein Mann arbeitet das heisst er k&amp;ouml;nnte zur arbeit laufen.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt;Jetzt kommt warum ich euch anschreibe. Ich bin so verzweifelt das ich mich an euch wende. Ich kann mit meinen kindern und meinem Mann nicht mehr so weiter leben. Wir haben versucht nochmal einen Kredit zu bekommen f&amp;uuml;r das haus aber leider wieder nur absagen. Ich bin nur am weinen und meine Kinder leiden auch darunter das wir so leben m&amp;uuml;ssen ganz besonders die sechsj&amp;auml;hrige die keine r&amp;uuml;ckzugsm&amp;ouml;glichkeit hat wenn sie hausaufgaben machen muss und einfach mal ruhe brauch. &lt;br /&gt;K&amp;ouml;nnt ihr uns Irgendwie helfen. Vielleicht uns helfen das wir jemanden finden der uns das Haus finanzieren w&amp;uuml;rde und wir dem Jenigen das Geld mit monatlichen Raten abzahlen k&amp;ouml;nnen. Vielleicht m&amp;ouml;chte jemand uns helfen unser Gl&amp;uuml;ck zu finden. Das haus kostet 89.000&amp;euro; plus makler und Notar und evtl. ein paar m&amp;ouml;bel weil wir derzeit nicht wirklich M&amp;ouml;bel besitzen. Also wir br&amp;auml;uchten so 120.000&amp;euro; f&amp;uuml;r alles.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt;Ich m&amp;ouml;chte endlich wieder mit meiner Familie Gl&amp;uuml;cklich leben und hoffe auf eure Hilfe und das wir mit euch gemeinsam jemanden finden der uns helfen m&amp;ouml;chte.&lt;br /&gt; &lt;br /&gt; &lt;br /&gt;Lieben Gruss Nina Himmelmann&lt;br /&gt;und Familie&lt;/p&gt;</p>



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 120.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.