Hilfe bei der Anschaffung eines Assistenzhundes | Spenden sammeln
 
 

Hilfe bei der Anschaffung eines Assistenzhundes


Hallo, ich bin Fiona, 21 Jahre alt und habe einige psychische Erkrankungen die meinen Alltag schwer beeinträchtigten. Leider ist mir dadurch fallen mir dadurch alltäglich Aufgaben wie einkaufen oder zur Uni gehen sehr schwer, beziehungsweise sind sie unmöglich. 

Als ich gehört habe das es Assistenzhunde für meine Probleme gibt war das ein kleiner Lichtblick in meinem Leben.

Zum Beispiel bekomme ich in Menschenmengen Panikattacken oder disozieere. Das heißt das ich nicht mehr ansprechbar bin, ich teile meines Körpers bewegen kann, das ich nicht mehr weiß wer ich bin oder wo ich bin oder habe Krampfanfälle. 

Aufgaben die der Hund für mich deswegen übernehmen sollte sind: das sogenannte blocken, das heißt der Hund setzt sich hinter mich zum Beispiel beim einkaufen an der Kasse um zu verhindern das sich Menschen sehr nahe an mich annähern, genauso kann der Hund mich in Menschenmengen Platz verschaffen oder mich an einen ruhigeren Ort bringen wen  ich das nicht kann, er kann mir meine Notfallmedikamente geben oder Hilfe bei anderen Menschen suche, er kann mich bei Panikattacken und Disoziationen zurück holen und mich danach beruhigen, er kann mich bei Orientierungslosigkeit nach Hause bringen. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.