Herzenswünsche für Lea Marie 4

Herzenswünsche für Lea Marie 4 | Spenden sammeln
 
 

Hallo zusammen.

Einen Tag nach Leas 4ten Geburtstag wurde bei ihr ein Nierentumor festgestellt. Nach fünf wöchiger Chemotherapie wurde ihr die befallene Niere entfernt. Abschließend folgten 4 weitere Chemoblöcke und die ganze Familie freute sich auf das Ende der Therapie. Am Tage des Abschlussgesprächs bekamen wir dann die traurige Nachricht, dass sich die erste Diagnose nicht bestätigt hat. Lea leidet an einem Nierensarkom, einem der bösartigsten Tumore. Die Diagnose zieht eine 34 wöchige Chemotherapie nach sich. Dadurch war Lea wieder am Anfang. Als wäre das nicht schon Leid genug reagiert Lea auf einige Medikamente, die für ihren Heilungsprozess und den Kampf gegen den Krebs notwendig sind, allergisch. Alternative Medikamente werden leider von der Krankenkasse nicht übernommen was ihre Behandlung erschwert.


Lea erzählt oft während den langen Krankenhausaufenthalte was sie gerne noch alles erleben würde und lässt ihren Wünschen freien Lauf. Wir alle beten und geben die Hoffnung nicht auf, dass wir Lea nach ihrer Behandlung noch einige Herzenswünsche erfüllen können.


So versuchen wir auf diesem Weg Geld für ihre Behandlung, den Kampf gegen den Krebs und ihre Wünsche zu sammeln. 


Wir Danken allen Spendern von Herzen. Danke auch für euer Mitgefühl.


Lea Marie und Familie R.
 

 


Hello everyone.


Shortly after Lea´s 4th Birthday, she was diagnosed with a kidney tumor. After five weeks of chemotherapy, the affected kidney was removed. This was followed by 4 more chemo sessions and the whole family was looking forward to the end of the treatment. On the day of the final consultation, we received the sad news that the initial diagnosis had been incorrect. Lea is suffering from renal sarcoma, which causes some of the most malignant tumors. This diagnosis entailed 34 weeks of chemotheraphy. As a result, Lea was back to square one. As if that wasn´t enough, Lea is allergic to some of the drugs that are necessary for her healing process and the fight against cancer. Unfortunately, alternative medication is not covered by health insurance, which makes her treatment more difficult.

During her long stays in hospital, Lea often talks about all the things she would like to experience and gives free reign to her wishes. We pray and hope that we will be able to fulfill some of Lea´s desires after her treatment.


By sharing our story, we are trying to raise money for her treatment, her fight against cancer and her wishes. 


We thank all donors from the bottom of our hearts. Thank you for your compassion! 


Lea Marie and family R.
 

Christian Rößler
11-03-2024

Herzlichen Dank an alle Spender für die zahlreichen Spenden und Genesungswünsche die eingegangen sind.

Wir sind überwältigt von dieser großen Anteilnahme und Mitgefühl. 

Lea Marie und Familie.


730 Spenden
€ 28.000,00
Ziel: € 38.000,00
73% / Noch 46 tagen