Finanzielle Probleme nach Steißbein OP | Spenden sammeln
 
 

Finanzielle Probleme nach Steißbein OP

Durch längerer Krankschreibung eine OP am Steißbein

Hallo liebe Community

Ich bin der Dominik und 25 Jahre jung. 

Ich weiß nicht wie ich mir helfen kann. 

Ich hatte Anfang Februar eine OP unter Voll Narkose am Steißbein wegen einen Abzesses denn ich schon seit 1,5 Jahren mit mir trage, nach der OP hatte ich eine ziemlich große offene Wunde die Zuwachsen muss und ich in der Zeit nicht arbeiten darf oder anstrengende Dinge machen soll. 

Nun sind schon lange die 6 Wochen um wo mein Arbeitgeber mir Geld zahlt und die Krankenkasse jetzt dran ist. 

Da ich in der Gebäudereinigung arbeite ist es schwer sofort wieder anzufangen und der Lohn auch nicht gerade viel ist. 

Da ich aber nun viel zu wenig Geld von der Krankenkasse erhalte und einen Pflegedienst erhalten habe kostet dies auch Geld trotz Anzahlung, natürlich muss ich meine Miete, Lebensmittel und andere wichtige Dinge bezahlen, mir fällt es sehr schwer zur Zeit das alles zu begleichen. 

Selbst Wohnungsgeld wird mir nicht genehmigt egal wie wenig ich verdiene. 

Ich bin am verzweifeln, habe schon vieles an Ämtern nachgefragt und hat nichts gebracht. 

Ich hoffe das ich bald wieder arbeiten gehen kann. 

Mit freundlichen Grüßen 

Dominik 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.














 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.