Familienunterstützung

Familienunterstützung | Spenden sammeln
 
 

Ich als Mutter von 5 Kindern in der Ausbildung zur Pflegefachkraft in der Altenpflege, die täglich aufs Neue Herz beweist und der Beruf meine Berufung ist, wird von meinem Partner täglich aufs Neue unterstützt, da er sich die Zeit nimmt für die Kinder da zu sein.

In den Altenpflegeausbildungen hat man nur 60 Tage in 3 Jahren wo man krank sein kann, somit musste ich aufgrund der 5 Kinder diese Tage überschreiten und mein Partner wurde gekündigt, weil er 1ne Woche auf unseren gemeinsamen Sohn krank war.

Die Tagesmutter ist eine Woche vor Beginn der Kitazeit abgesprungen, Kitaplatzlisten sind momentan alle belegt und uns bleibt keine Wahl, weil ich dann nicht zugelassen werde.

Er unterstützt mich mit Haushalt und Kindern auch in der Coronazeit, dass ich selbst an mein Ziel komme und wird nun bestraft vom Amt, er der immer arbeiten war, hat kein Recht auf Leistungen nach dem SGB 2...weil 5 Kinder angeblich genug Kindergeld abwerfen...es geht um eine Überbrückung bis Oktober diesen Jahres, dann können wir beide voll arbeiten.

Er ist derzeit nicht Krankenversichert, die Kosten sollen wir auch selbst tragen, oder laut Aussage der netten Dame am Telefon einfach heiraten, dann wäre er ja versichert.

Wo bleibt das was uns zusteht, uns allen die immer arbeiten waren...nirgends...man bekommt dumme Sprüche.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.