Familienglück

Familienglück | Spenden sammeln
 
 

Hallo liebe Welt,

Im Mai 2022 werde ich zum ersten Mal Mutter, ich kann mein Glück kaum fassen, denn 12 lange Jahre habe ich geglaubt das mir dieses Glück verwehrt bleiben würde und dann plötzlich.... wurde es doch wahr. 

Ich habe allerdings auch große Ängste, finanziell nicht gut genug gestellt zu sein, um das Kind, besonders im ersten Jahr, vernünftig zu versorgen, wo doch eine Kinderzimmer Anschaffung, Stillutensilien, Erstausstattung, Kinderwagen, Windelvorräte u.v.m auf mich zukommen werden. Zudem ist meine derzeitige Wohnung viel zu klein, aber eine Kaution zahlen zu können für eine größere Wohnung, stellt momentan ebenfalls eine unmöglich zu erreichende Sache dar.

Ich befand mich vor Beginn der Schwangerschaft in meiner zweiten (Wunsch-)Ausbildung zur Erzieherin, welche nicht mit einem Gehalt sondern über Bafög finanziert wird. Die Ausbildung kann ich nun durch die Schwangerschaft noch nicht beenden, somit muss ich die berufliche Karriere für die nächsten 2 Jahre aufschieben. Was nicht schlimm ist im Prinzip, aber dafür sorgt, dass ich nun finanziell auf Unterstützung angewiesen bin. 

Gerne würde ich meine Eltern um diese finanzielle Unterstützung beten, doch mein Vater verstarb schon im Jahr 2008 und meine Mutter bekommt seit einem Jahr aufgrund einer Krebserkrankung nur eine kleine Rente von 800€ mit der sie sich selbst grade so über Wasser hält. 

Vielleicht gibt es dort draußen ja Menschen, die meine Situation verstehen können und mich dabei unterstützen würden, mein Mutterglück etwas freier von Geld Sorgen zu genießen. 

Herzlichste Grüße,

Ramona

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Noch 87 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.