Familienangehöriger in Russland an Covid 19 erkran | Spenden sammeln
 
 

Familienangehöriger in Russland an Covid 19 erkran

Sohn in Russland an COVID 19 erkrankt

Der einzige  Sohn meiner Frau ist in Russland an Covid-19 erkrankt.

Leider gibt es in Russland keine besonders gute medizinische Versorgung. Und es Müssen teilweise in Russland horende Summen für vernünftige Medikamente und medizinische Versorgung bezahlt werden.

Um wenigstens eine einigermaßen gute Versorgung ihres Sohnes zu gewährleisten, fehlen mir und meiner Frau kurzfristig 2000 Euro, da uns seine Erkrankung völlig überrascht hat und daher unsere finanziellen Möglichkeiten kurzfristig übersteigt.

 

Wir wären jedenfalls sehr jede für jede weitere Unterstützung dankbar....

Auch teilen des Beitrages würde helfen...



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 2.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.