Fairness für die Pflege | Spenden sammeln
 
 

Fairness für die Pflege


BITTE HELFT UNS

 

Ich weiß ich bin nur eine kleine Person und deshalb wende ich mich an euch. Denn zusammen können wir etwas erreichen. Gemeinsam sind wir stark für die Menschen, die in den schwersten Zeiten für uns da sind und für uns kämpfen, wenn wir es nicht mehr können. 

 

Seit Wochen geht der Kampf der pflegekräfte durch die Medien... Allerdings sind diese Medien vom Krankenhauskonzern gekauft... Es wird nie berichtet, dass alle die streiken für diese Zeit kein Gehalt bekommen. Und darauf setzen Charité und vivantis. Sie wissen, dass die kleinen Leute nicht mehr lange durchhalten können, da dahinter auch kleine Familien stehen, die nun mal auf das Gehalt angewiesen sind.

 

Es geht den pflegekräften nicht um mehr Gehalt, so wie es immer in den Medien erzählt wird, sondern um die Missstände... Teilweise ist in der Nacht eine hebamme für 4 Kreissäle zuständig, sodass verängstigte Mütter ihre Kinder ohne Begleitung zur Welt bringen müssen. Beim OP Team sind 5 Mitarbeiter für über 10 Säle gleichzeitig zuständig...

 

Auch da ist die Sicherheit der Patienten nicht gewährleistet... Sie streiken nicht für sich... Sondern für dich, für mich, für uns alle, die eine ordentliche und sichere Versorgung verdient haben. 24 Stunden Dienste ohne Pause? Woher will man wissen dass man noch richtig agiert? Mit knurrendem Magen, müden Augen und dehydriert... Dafür wird gestreikt... Und die großen Konzerne nutzen wieder einmal die Macht und ihr Geld....

 

Ich bitte euch... Nein ich flehe euch an... Wenn jeder auch nur 1-2 € spendet, erreichen wir schon genug, damit sie weiter für euch und alle anderen streiken können und dennoch ihren Kindern Essen auf den Tisch bringen können....

 

BITTE....



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








3 Spenden
€ 80,00
Ziel: € 30.000,00
0%