Für die kleinsten unter uns ein Kinderheim gründen | Spenden sammeln
 
 

Für die kleinsten unter uns ein Kinderheim gründen


Und wieder einmal eine dieser unvorstellbaren Storys...

Es ist 19 Uhr und die Polizei stürmt ein Haus. Alles scheint erleuchtet durch das Blaulicht und eine unangenehme Stimmung macht sich breit. Schockierte Nachbarn schauen aus den Fenstern, als die Polizei mit zwei kleinen Kindern auf dem Arm das Haus verlässt. Für das dritte Kind kommt leider jede Hilfe zu spät. Während das hinzugerufene Jugendamt versucht, die 1 & 2 jährigen Kinder zu beruhigen, welche stark unterernährt und sichtlich vernachlässigt wurden werden die Eltern von der Polizei abgeführt. 

Diese Kinder brauchen nun jegliche Unterstützung die sie bekommen können, und das so schnell wie möglich. Nun liegt es am Jugendamt, einen Platz für diese Kinder zu suchen, wo sie mit offenen Armen empfangen werden, wo sie Liebe und Zuneigung erfahren und regelmäßige Verpflegung bekommen. Doch eine Absage nach der nächsten, die Inobhutnahmen sind überfüllt, die Heime sind nicht ausgestattet für solch kleine Kinder. Inzwischen ist es 23:30 und verzweifelt wird nun jede Möglichkeit in Betracht gezogen, diese Kinder für die Nacht unterzubringen.

Doch haben Kinder mit einem solchen Schicksal so etwas verdient? 


Wir sind vier Erzieherinnen und eine Krankenschwester, die schon lange davon träumen Kindern in Not eine Perspektive schenken zu dürfen und kleine Kinderseelen wieder glücklich zu machen. Wie so oft sind die rechtlichen Hürden überwunden, die finanzielle dafür umso schwieriger, da wir z.B. „zu jung“ für einen Kredit sind.

Überall fehlen passende Plätze und gerade die ganz kleinen fallen viel zu oft auf dem Raster der Jugendhilfe. Daher wollen wir im nächsten bis übernächsten Jahr eine Inobhutnahme für Kleinstkinder und Säuglinge eröffnen. Hierfür brauchen wir neben vielen Umbaukosten noch sehr viel an Ausstattung um den Kindern ein liebevolles Zuhause zu schenken.

Gerne nehmen wir natürlich auch Sachspenden entgegen, wobei unser Aufruf hierbei in erster Linie Einrichtungshäuser und Spielwarengeschäfte ansprechen sollte, da wir auch diesen Kindern gerne ein neuwertiges Kinderzimmer bieten wollen.

Jeder Euro hilft uns, unserem Ziel ein Stück näher zu kommen!

Bei weiteren Fragen meldet euch gerne auch persönlich unter folgender E-Mail-Adresse bei mir:

[email protected]



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

1 Spende
€ 10,00
Ziel: € 250.000,00
0%