Existenzsicherung

Existenzsicherung | Spenden sammeln
 
 

Die unendliche Geschichte

2014 bin ich erkrankt und musste meinen Beruf als Zerspanungsmechaniker sowie mein Ehrenamt bei der freiwilligen Feuerwehr aufgeben. Nach längerer Krankschreibung hat mein ehemaliger Arbeitgeber mir, befristet für ein Jahr, einen anderen Job angeboten den ich dankend angenommen hatte.

Aber ende 2015 stand ich dann vor der Wahl entweder in meinen alten Job zurückzukehren, was krankheitsbedingt nicht möglich war, oder genau wie die Hälfte der Belegschaft der Fertigung "betriebsbedingt" gekündigt zu werden.

Zum September 2016 wurde die Kündigung dann, nach 21 Jahren Betriebszugehörigkeit, wirksam. Ich hatte dann erstmal ALG I beantragt und mich dann erneut krankschreiben lassen. Gleichzeitig bin ich wieder von Arzt zu Arzt die mir wieder nicht wirklich helfen konnten und mich zunehmend auf das Psychsomatik-Abstellgleis geschoben haben, sodass dann auch noch Depressionen und irgendwann eine Angststörung hinzukamen.

Im Februar 2018 musste ich dann Erwerbsminderungsrente beantragen weil mein Krankengeld im Begriff war auszulaufen und eine Genesung, nach wie vor, nicht in Sicht ist.

Seitdem habe ich von der Abfindung meines ehemaligen Arbeitgebers gelebt während ich mich im Rechtsstreit mit der Rentenversicherung und meiner Berufsunfähigkeitsversicherung befinde. Aber die Mühlen der Justiz mahlen langsam, sodass derzeit noch nicht absehbar ist wann es dort zu einem Ergebnis kommt.

Da nun meine Abfindung fast aufgebraucht ist und meine finanzielle Situation zu komplex scheint um zeitnahe ALG II zu bekommen (das Jobcenter prüft meinen Antrag seit Monaten und fordert immer neue Dokumente nach) hoffe ich hier Unterstützung zu bekommen.

Denn ich befürchte nun dass ich mein Haus verkaufen soll, welches derzeit zum Selbstkostenpreis an die Eltern meines langjährigsten Freundes vermietet ist. Dieses Haus habe ich 2003 voll finanziert und mit eigenen Händen und mit Hilfe meiner Freunde gebaut, mit dem Ziel dort irgendwann ein Generationenhaus draus zu machen und dort mit der ganzen Familie zu wohnen.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.