Existenz Sicherung meiner Familie

Existenz Sicherung meiner Familie | Spenden sammeln
 
 

In meinem Kopf herrscht gerade so viel Chaos, dass ich kaum mehr richtig klar denken kann … 

Wir haben als Familie in den letzten Monaten mehrere Entscheidungen getroffen, Entscheidungen die für uns nicht immer so einfach waren. 

Unsere finanzielle Situation schnürt mir schon seit einiger Zeit gefühlt den Hals ab. 

Ich habe 2021 auch durch meine persönliche Weiterentwicklung, immer mehr gespürt, dass mich meine Selbstständigkeit nicht mehr erfüllt, dass es da mehr gibt was aus mir raus will. 

Meine Umsätze sind immer mehr eingebrochen und das Universum hat mir immer wieder Zeichen geschickt, dass es nicht das richtige für mich ist. 

Immer wieder habe ich vor Türen „davor“ gehämmert die das Universum ständig mit aller Kraft zugehalten hat. 

Daraufhin folgten 3 Monate kompletter Umsatzeinbruch im Vertrieb, von 7900€ Monatseinkommen auf 85€ und dann auf 0€ (die letzten 2 Monate) wir haben dadurch einige Mietschulden angehäuft und stecken finanziell ganz schön tief in der đŸ’© fest .. 

Im November 2021 habe ich beschlossen mit meinem Instagram Coaching in die Sichtbarkeit zu gehen - doch habe mich und meine Fähigkeiten immer und immer wieder viel zu sehr unter wert verkauft, von dem Geld dringende Schulden abbezahlt und den Kühlschrank gerade so, für meine 4 köpfige Familie gefüllt .. 

Wir sind aus unserer ersten gemeinsamen Wohnung im November 2021 - nach 4 Jahren ausgezogen, haben alle Möbel verkauft und alles hinter uns gelassen … was wir schon so lange vorhatten… 

Immer wieder haben wir die Kündigung zurück gezogen, weil wir den Schritt nicht gewagt haben - uns unsere finanzielle Situation damals immer wieder dazu bewegt hat, noch mal einen Schritt zurück zu gehen. 

Wir tragen schon lange den Wunsch in uns, nach Spanien auszuwandern, ich bin diesbezüglich mit meinem Ex Partner (der das gemeinsame Sorgerecht für unsere Tochter hat) nicht ganz einer Meinung gewesen was die Auswanderung angeht & bin verschiedene Wege über das Gericht gegangen um meine Tochter mit nach Spanien zu nehmen. 

Seit wir im November ausgezogen sind, durften wir erst einmal bei Bekannten Unterkunft finden, durch den Verkauf der ganzen Möbel, war die Miete für den ersten Monat schon mal gesichert. 

Im Januar bin ich immer mehr ins Vertrauen gegangen, ins Vertrauen dass alles gut wird & wir vom Universum immer getragen werden - obwohl ich bis 1 Tag vor Datum der Mietzahlung 0€ auf meinem Konto hatte, war ich im festen Vertrauen, dass wir getragen sind - Zack … dann kam die Zusage eines Coachings - somit konnte ich auch die Miete für den Monat Januar hier bei unseren Bekannten komplett bezahlen. Dank einiger gespendeten Lebensmittelgutscheinen, die wir bekommen haben, kommen wir zumindest đŸ„— Mit Essen gut über den Monat - pure Dankbarkeit đŸ™đŸŒ ja wir werden immer getragen wenn wir ins Vertrauen gehen. 

Letzte Woche habe ich dem Wunsch meiner Tochter zugestimmt, die unbedingt zu ihrem Papa ziehen möchte & fühle auch in mir, dass es genau richtig so ist 🧡 ich habe für sie entschieden, möchte nicht länger im EGO gefangen sein & aus der Liebe zu meinem Kind handeln. 

Aktuell fällt es mir wieder ein wenig schwerer ins Vertrauen zu kommen .. 

Bis Sonntag (13.02) dürfen wir hier aus unserer Unterkunft ausziehen .. und wir wissen nicht wohin es für uns 3 gehen soll .. - aufgrund unserer finanziellen Situation bekommen wir sehr schlecht eine Wohnung, ich spüre dass ich die Erfahrung in einem Obdachlosen Heim nicht brauche .. 

Ich kann für eine Wohnung, keine Einkünfte vorweisen - mein Freund ebenfalls nicht ! 

Ich spüre diesen Druck in mir, kann mich nur noch sehr schwer fallen lassen, kann während meiner Arbeit kaum einen klaren Kopf bewahren .. 

Ich denke nach, gefühlt den ganzen Tag, meine Gedanken kreisen nur noch um das Thema .. wohin mit uns - ab Sonntag ? 

Der Plan war, nach Spanien zu gehen, doch das Universum meint es mal wieder gut und hält alle Türen ganz fest zu .. 

Dann soll es wohl nicht so sein, denk ich mir .. doch habe ich doch in der Vergangenheit immer wieder eindeutige Zeichen bekommen, dass es wohl der richtige Weg ist .. Universum testest du mich ? 

Ich sehe in die Augen meiner Kinder & habe Tränen in den Augen, vor lauter schlechtem Gewissen und Scham .. 

Und gerade jetzt in diesem Moment, bin ich gerade so dankbar, ein Dach über dem Kopf zu haben, in einem warmen Bett zu sitzen und es warm zu haben .. wer weiß was nächste Woche ist .. 😐

Ich versuche, raus aus der Opferrolle, rein ins Vertrauen zu gehen .. auch wenn es gerade so schwer ist ..



Es wurden noch keine Aktualisierungen fĂŒr diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.500,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstĂŒtzt! Spenden Sie und fĂŒgen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.