Einen Wunsch erfüllen

Einen Wunsch erfüllen | Spenden sammeln
 
 

Hallo mein Name ist Thorsten Ebert. 

Bei mir wurde vor kurzen Narkolepsie Typ 2 in sehr ausgeprägter vorm diaknosteziet. 

Lebe in einer Patchwork Familie mit meiner Verlobten und ihrem Autistischen Stief Sohn. Der mein ganzer Stolz ist. Und ich ihm eine wunderschöne Kindheit bereiten möchte. 

Da sein leiblicher Vater sich vor seiner Verantwortung drückt. Habe ich den Jungen als mein eigenen angenommen. 

Vor meiner Krankheit war ich Küchenchef in einem Vier Sterne Hotel. Hatten ein sehr gutes auskommen und hatten keine Sorgen. So das ich ihm den Wunsch mit einem Wohnmobil durch Schweden versprach. 

Aber dann kam Corona und meine Diaknose zusammen . Verlohr meinen Job. Und die Krankensysteme haben uns das Leben so schwer gemacht das alle Geldreserven schnell verbraucht waren. 

Mit der Krankheit werde ich wahrscheinlich nicht mehr arbeiten dürfen. Was viel schwerer mir auf der Seele lastet l. Das ich das Versprechen durch Schweden zu Touren nicht realisierbar ist. Das bricht mir mein Herz. Nicht mehr in der Lage zu sein ihm diesen Wunsch zu erfüllen. 

Eigentlich ist nach irgendwas zu bitten ohne es mir erarbeitet zu haben nicht mein Ding. Aber ich weiss nicht wie ich es schaffen kann. Hoffe das es hier Menschen gibt die uns unterstützen möchten. Nach Corona diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Ich danke jeden der sich die Zeit genommen hat diesen Artikel zu lesen und uns unterstützen möchte das wir dieses Vorhaben zu verwirklichen. Mfg

Thorsten Ebert

 

 

 

 

 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 10.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.