Eine Vollprothese für den kleinen Riesen Dino | Spenden sammeln
 
 

Eine Vollprothese für den kleinen Riesen Dino


A full prosthetic for a little giant called Dino.

Unsere Geschichte: Im März 2020 schien die Zukunft endlich wieder rosiger zu werden: unserem Leben hatte sich ein neuer kleiner Flauschball namens Djodjo angeschlossen und unser großer Liebling Dino hatte endlich wieder einen neuen Gefährten. Doch das Glück dauert nur vier Wochen, denn Dino wurde ein Tumor in seinem linken Vorderbein diagnostiziert. Der Schock war groß, denn bereits unsere erster Hund ist an Knochenkrebs gestorben. Diesmal standen die Chancen sehr gut und wir haben uns entschieden, ihm das betroffenen Bein abnehmen zu lassen. Wie sich herausgestellt hat eine sehr gute Entscheidung, denn er ist nach fast 1 1/2 Jahren ein glücklicher Hund, der den Krebs besiegt zu haben scheint.

Langsam wird es allerdings für ihn trotz Pysio und Nahrungsergänzungsmitteln immer schwieriger längere Strecken zu bewältigen - immerhin ist der kleine Riese jetzt auch schon 10 Jahre alt - was man ihm nicht ansieht 😍 - und durch die Fehlbelastung haben sich u.a. extreme Verspannungen gebildet.

Bei unserer Suche nach neuen Hilfsmittel, um ihm das Gehen zu erleichtern, sind wir auf eine neuartige Form der Vollprothese für kompeltt Amputationen gestoßen, durch die er wieder mehr Lebensqualität bekommen könnte und die Chancen stehen gut, dass seine körperlichen Beeinträchtigungen wieder besser werden könnten.

Leider ist die Maßanfertigung sehr teuer (ca. 2.000 €) und auch die nötigen mehrfachen Anreisen von 450 KM in die Nähe von München (wir wohen in Mittelhessen) bringen Kosten, die wir alleine nicht tragen können.

Über eine kleine Spende, liebe Worte und/oder ein Pfotendrücken würden wir uns sehr freuen und Dino wäre sicher überglücklich wieder richtig mit seinem Bruder Djodjo durch den Garten wetzen zu können!

Herzlichen Dank an Alle, die unser Schicksal nicht kalt lässt

Familie Janku

 

Our story: In March 2020 the future had finally started to look rosier. A little ball of fluff called Djodjo had just entered our lives and our beloved big boy Dino had a new playmate at last. Our joy was destined to last barely four weeks before Dino was diagnosed with a Tumour in his front left leg. It came as a particular shock to us as we had lost our first dog to bone cancer. This time the prognosis was better and we decided to have the affected leg removed. This has turned out to be a very good decision as 1 ½ years down the line we have a happy, healthy dog, who seems to have defeated his cancer. 

Despite this, the nutritional supplements and the regular physio he is getting,  it is becoming slowly more difficult for him to cover longer distances – he is, after all, nearly ten years old (not that you’d know to look at him) – and the load compensation has caused several problems, including extreme muscle tension.

Our search for any tools that might make walking easier for him has led us to stumble over a new type of full prosthesis for fully amputated limbs. This would enable him to regain better quality of life and the chances are very good that his physical wellbeing could be vastly improved. 

Unfortunately the custom made prosthesis is very expensive (around 2200 Euros) and the fitting requires multiple round trips of 450 kilometres to the clinic near Munich. This brings the cost up to more than we can afford on our own. 

Any small donations, messages of support and/or paw holding would be very gratefully received by us and Dino would be over the moon to be able to be able to  play with his little brother Djodjo in the garden.

Many thanks to everyone moved by our plight

Family Janku

Eva Odri Janku
11-10-2021

Liebe Alle, der erste Termin ist geschafft. Es war etwas anstrengend und stressig für uns alle, aber der Abdruck ist gut geworden und wenn wir Glück haben, können wir ihn bald anpassen lassen. Drückt uns weiter die Daumen - Danke!!! 🤩


Eva Odri Janku
01-10-2021

Liebe Freunde und Unterstützer von Dino, es gibt Neuigkeiten: am 8.10. haben wir unseren ersten Termin bei Streifeneder. Wir sind sehr gespannt und aufgeregt. Drückt uns die Daumen 🙏🐶


11 Spenden
€ 445,00
Ziel: € 2.200,00
20%