Ein Zuhause für Nina

Ein Zuhause für Nina | Spenden sammeln
 
 

Während der Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt, wurde unsere Wohnung gekündigt seitens des Vermieters. Nun stehen wir seit Monaten vor Existenzängsten. Mit dem Traum von einem glücklichen Zuhause für unsere Erste Tochter wurde und schnell ein Strich durch die Rechnung gemacht. Täglich mit der Suche nach Immobilien die unbezahlbar sind und absagen, wissen wir nicht mehr weiter. Ich wünsche mir für meine Tochter das sie ohne Sorgen aufwachsen muss und dafür sorgen das sie es leichter hat im Leben. Mit dem Geld möchten wir schnell eine neue Wohnung finden in der wir ungestört und mit Freude unseren Alltag genießen können. Für Mutter und Kind ist es eine starke Belastung und Herausforderung täglich in Angst zu leben nicht zu wissen wo wir hin sollen. Da die kleine so jung (4 Monate) ist kann ich aktuell auch nicht arbeiten gehen und bekomme nur ein Minimum an Elterngeld das nicht mal für die Miete reicht. Ich bitte um Mithilfe das Nina's Start in diesem Leben leichter wird als das von mir. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 20.000,00
0% / Noch 27 tagen

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.