Dringende Hilfe für Lebenssicherung | Spenden sammeln
 
 

Dringende Hilfe für Lebenssicherung


Hallo zusammen, 

mein Name ist Julia und ich bin 22 Jahre alt. Noch vor zwei Monaten habe ich Biochemie im 4. Semester studiert. Dieses musste ich allerdings aufgrund meinen starken Depressionen und den einhergehenden Suizidgedanken, die mich schon seit einem Jahr begleiten, abbrechen. 

Ich habe wirklich lange Zeit keine Hoffnung oder Sinn in meinem Leben gesehen. Und gleichzeitig kreist um mich der Gedanke, dass es Menschen mit viel schlimmeren Schicksalen gibt, was die ganze Sache nicht einfacher macht (Scham) . 

Dank meiner Therapie, in die ich nun einen Monat gehen kann, scheint zumindest ein wenig Lebensmut in mich zurückzukehren. 

Deshalb versuche ich jetzt in ein "normales" Leben zurückzukehren und mich aus meinem verdunkelten Zimmer herauszulocken, indem ich eine Ausbildung beginnen möchte. Allerdings gehen mit dieser auch ein Umzug einher, der mich ein finzielles Backup kostet. Leider habe ich ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Familie und durch die Depression und die vebundene Isolation habe ich den Großteil meiner sozialen Kontakte verloren. 

Zudem bin ich eigentlich ein hartarbeitender Mensch, der nicht gerne auf den Taschen anderer sitzt. Doch ich kann mich meinem Aushilfsjob kaum über Wasser halten und spare soweit es geht. 

Es würde mir wirklich wahnsinnig viel bedeuten, wenn ihr nur eine kleine Summe spenden würdet.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 700,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.