Dringende Hilfe benötigt! | Spenden sammeln
 
 

Dringende Hilfe benötigt!

Meine Eltern setzen mich vor die Tür. Ich bitte um dringende Unterstützung. Bitte Lesen...

English below.

 

Deutsch: Ich bin ein junger Student (25) und studiere aktuell Bachelor Betriebswirtschaftslehre. Ich bin in einer Harz 4 Familie geboren worden. Mein Vater hat stehts die Arbeit abgelehnt und uns damit in ein tiefes Finanzielles Loche geschickt. Aufgrund von Familiärer Problemen und Streitereien wurde ich bereits vor einigen Monaten mit dem Vorwand eines kleinen Streites zwischen Brüdern auf Wunsch meiner Eltern von der Polizei vor die Tür gesetzt. Ich habe Wochen lang im Auto oder bei Freunden gelebt. Ja ich war Obdachlos, verängstigt und hatte Existenzängste. Was mir Psychisch ziemlich zugesetzt hat. Nach einigen Wochen fand mich ein Freund der Familie und brachte mich zurück zu meinen Eltern. Meine Eltern nahmen mich unter Nachdruck und Scharm gegenüber dem Bekannten unwillentlich wieder auf. Ich habe versuche wieder Anschluss an meine Uni und meinen Freunden zu finden. Was sich als nicht so leicht erwiesen hat. Meine Mutter benutzt mich Seitan um Ihre Wünsche jeglicher Art zu erfüllen was mir sehr missfällt. Selbst vor mein hart verdientes Geld wird nicht Halt gemacht und mir direkt ein Großteil davon weggenommen und für sinnloses ausgegeben. Ich weiß echt nicht weiter und finde mich in einer Zwickmühle wieder. 
Seit einigen Tagen werden die Streitereien bei uns in der Wohnung wieder laut. Und ja wir Kinder werden des Öfteren mit reingezogen auch wenn ich mich versuche stehts in mein Zimmer aufzuhalten. Das Ganze hat zur Folge das meine Eltern wieder mit den Drohungen Angefangen haben mich vor die Tür zu setzen und somit das Versprechen gebrochen, dass dies nie wieder vorkommt. Daher schreibe ich unter Tränen und schäme mich dabei zu tiefst für meine Eltern. Vieles kann ich mir auch in diesem Alter nicht erklären, aber vermutlich kann man Das auch nicht.  
  
Mein Ziel ist es auszuziehen und eine eigene Wohnung zu gründen mit den Hintergedanken und der Furcht, dass meine Brüder meinen Schicksaal folgen müssen. Sprich vielleicht irgendwann das Gleiche erleben müssen wie ich. Ich bin guten Mutes sie somit retten könnte. Auf eigne Faust und als Student dieses Ziel zu verwirklichen erweist sich als nicht so leicht. Staatliche Hilfe wird mir verweigert da das System nicht vorsieht, dass man vom Staat lebt und gleichzeitig studiert. Auf Bafög habe ich kein Anspruch. Erspartes habe ich auch nicht da ich auch so kaum über die Runden komme. Aus diesen Gründen versuche ich es auf diesem Weg. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich eine Summe zusammen kriegen würde um mir den Umzug, die Kaution und ein paar neue Möbel leisten zu können. Zumindest das nötigste. Vermutlich wird einer meiner Brüder meine alten Möbel und mein jetziges Zimmer benutzen. Bitte bedenken Sie, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass ich plötzlich rausgeschmissen werde und jeden Cent für Lebensmittel und einen Schlafplatz benötigen könnte. Wie Sie merken ist dies keine normale Spendenaktion. Hier können Sie viel Leid von einem Menschen abwenden.

Jede Summe hilft mir ein Stück weiter

Vielen herzlichen Dank für die Unterstüzung🙏

English:

I am a young student (25) and currently studying Bachelor Business Administration. I was born in a Harz 4 family. My father has always refused work and sent us into a deep financial hole. Due to family problems and quarrels I was already a few months ago with the pretext of a small quarrel between brothers at the request of my parents by the police before the door. I lived for weeks in the car or with friends. Yes I was homeless, scared and had existential fears. What has put me psychologically quite. After a few weeks, a family friend found me and brought me back to my parents. My parents took me back under pressure and charm to the acquaintance involuntarily. I tried to reconnect with my university and friends. What proved to be not so easy. My mother uses me Seitan around your desires of each kind to fulfill which me very displeases. Even before my hard-earned money is not stopped and me directly a large part of it taken away and spent on meaningless. I really do not know what to do and find myself in a quandary. 
For some days the quarrels with us in the apartment become again loud. And yes, we children are often dragged into it, even if I try to stay in my room. The whole thing has the consequence that my parents again with the threats Angefangen have to put me before the door and thus the promise broken that this never again occurs. Therefore, I write in tears and am deeply ashamed of my parents. Many things I can not explain even at this age, but probably you can not.  
  
My goal is to move out and start my own apartment with the ulterior motive and fear that my brothers will have to follow my fate. Say maybe sometime the same must experience like me. I am in good faith that I can save them. To realize this goal on my own and as a student proves to be not so easy. State aid is refused to me because the system does not provide that one lives from the state and studies at the same time. I am not entitled to Bafög. I don't have any savings either, since I can barely make ends meet. For these reasons I try it on this way. I would be very happy if I could get a sum together to afford the move, the deposit and some new furniture. At least the most necessary. Probably one of my brothers will use my old furniture and my current room. Please keep in mind that it is not unlikely that I will suddenly be kicked out and could need every penny for food and a place to sleep. As you can tell this is not a normal fundraiser. Here you can avert a lot of suffering from a human being.

Every sum helps me a bit further

Thank you very much for your support



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.