Dringend Hilfe | Spenden sammeln
 
 

Dringend Hilfe

Existenznot aufgrund Verkettung unvorhersehbarer Ereignisse

Hallo Leute

 

Ich bin Marcel und bin 25 Jahre alt.

Ich hatte bis vor einem Monat einen Job, der leider gekündigt wurde aufgrund Firmeninsolvenz. 

Ich hab relativ schnell einen neuen Beruf gefunden, und bin dort 6 Monate in der Probezeit. Nun habe ich mich leider am Arm verbrannt (Privat passiert) mit diesem muss ich aber arbeiten da es in der Probezeit untersagt ist länger als 3 Tage krank zu sein. 

Nun steht mein Beruf aber generell auf der Kippe, da aufgrund von Corona der Betrieb geschlossen wird, und ich in meiner Probezeit die seit gerade mal 2 wochen läuft, keinen Urlaubsanspruch habe und ich wie erwähnt auch nicht lange krank sein darf, sprich ich werde auf unbestimmte Zeit gekündigt mit Hintertür auf Wiedereinstellung nach Beruhigung der Krise.

 

Ich habe allerdings kaum Geld und drohe, meine Wohnung zu verlieren und in diesen Zeiten auf der Straße zu landen, da auch Sozialeinrichtungen wie das Arbeitsamt komplett überfüllt sind. Vielleicht gibt es hier Herzensliebe Menschen, die ein paar Euros haben die nicht wehtun, aber mir sehr helfen würden. 

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und viel Gesundheit. 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 1.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.