Dokumentationfilm Tierliebe | Spenden sammeln
 
 

Dokumentationfilm Tierliebe

Dokumentationfilm Tierliebe

Wir lieben die Berge Wandern und auch die Natur Wald.

Wir sind alles zufuß unterwegs , weil man keinen Stress hat. Und man kann alles sehen und alles genießen.

Mit Auto verpassen wir alles. so gehen wir kilometer weiter. Und beobachten alle Tiere was uns unter kommt.

Darum wollen wir ihnen zeigen wie schön das leben ist.

Das kostet aber alles geld.

Darum wollen wir einen film machen über Tiere, Berge ,Wald ,Wasser und die schöne Natur.

Bei Youtube sehen sie nur bild das wollen wir umsetzen auf einen Film.

Ich wünsche ihnen da draußen alles Gute.

 

Wir lieben sie wie Familienmitglieder, wir verehren sie als Gottheiten. Gleichzeitig essen wir ihr Fleisch und bedrohen mit unserer Lebensweise ihre Existenz.Die Beziehung von Mensch und Tier ist ambivalent, vielschichtig und reicht weit in die Vergangenheit zurück.

Ein Mensch wiegt durchschnittlich etwa 80 Kilo und ist an die 1,65 Meter groß. Im Ranking der Erdbewohner ist er damit weder besonders groß noch besonders kräftig. Und er ist auch nicht gerade schnell. Und doch ist er erfolgreich: Er bebaut die Welt ohne Unterbrechung. Und er erzeugt Unmengen an Lebensmitteln mit gewaltigen Maschinen. Es sind leistungsstarke Hightech-Maschinen, die heute nicht mehr wegzudenken sind: Moderne Erfindungen. Es ist aber nicht lange her, da setzte der Mensch auf andere Hilfsmittel: Tiere schufteten dort, wo der Mensch versagte. Dieses Zusammenspiel zwischen tierischer Kraft und menschlichem Verstand prägt die Geschichte der Menschheit von Anbeginn.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.















 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00
Ziel: € 5.000,00
0%

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.