deutscher Schäferhund in Not von LKW angefahren

deutscher Schäferhund in Not von LKW angefahren | Spenden sammeln
 
 


Unsere Hündin Alpa wurde am  14.04.2022 von LKW angefahren und liegt momentan in der Kleintier Klinik Gießen. Sie hat ein Schädelhirntrauma, Ellenbogenbruch mit Gelenk Beteiligung und eine Verengung 2 Wirbel dazu kommt Luft beim Herz was Gott sei Dank besser geworden ist. Wir wollen spenden sammeln  da die Operation und der stationäre Aufenthalt sehr teuer sind.
Wir wollen ihr die Chance geben noch ein langes und schönes Leben bieten zu  können. Daher jede Spende zahlt und jeder Cent. Wir bitten um jede Hilfe und sind dankbar für jeden Cent.


Mehr zu dem Hund:
Alpa ist am 25.08.2021 geboren und daher noch sehr jung. Sie ist ein sehr verspielter aber auch gleichzeitig braver Hund und gehört zu uns wie ein Familienmitglied. Sie ist ein kinderfreundlichen Hund und bei allen beliebt. 

Alexandra prochnau
15-04-2022

1 Spende
€ 5,00
Ziel: € 4.000,00
0%