Denk steht s an mich Raum für Trauer schaffen

Denk steht s an mich Raum für Trauer schaffen | Spenden sammeln
 
 

Am 2. November 2019 haben wir unseren Sohn Keke mit knapp sieben Monaten am plötzlichen Kindstod verloren. Meine Angst, man würde ihn vergessen stieg ins Unermessliche und das Gefühl alleine zu sein mit diesem Schicksal war groß. Schnell wurde mir klar, dass ich einen Ort erschaffen möchte, an dem mein Sohn seinen Platz für immer bekommt, seine Erinnerungen lebendig bleiben und seine Geschichte erzählt werden darf. Ein Ort, an dem ich Menschen finden kann, die mit gleichem oder ähnlichen Schicksal durchs Leben gehen. Ich möchte einen Raum für Trauer schaffen, in dem man uns verwaisten Eltern und Geschwistern zuhört, wo wir gehalten und gestützt werden. Gerade die erste Zeit ist schwer auszuhalten und nicht jeder hat das Glück Menschen an seiner Seite zu haben, die einen auffangen. Dieser Ort soll Sicherheit und Unterstützung aufzeigen. Hier findet man Hilfe und Rat von Menschen, die einen verstehen. Die Idee ist die Entwicklung einer App, in der Menschen einer Art Trauercommunity angehören. Die Idee ist da, nun fehlt das Geld für die Umsetzung.

Ich glaube ganz fest an meine Idee und daran, dass ich vielen Menschen damit in ihrer schwersten Zeit helfen kann. 
Ich freue mich auf Menschen, die meine Idee unterstützen mögen.

danke 



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








333 Spenden
€ 7.162,00
Ziel: € 25.000,00
28% / Noch 281 tagen