Baby Künstliche Befruchtung | Spenden sammeln
 
 

Baby Künstliche Befruchtung

Herzenswunsch Mein Mann kann nicht auf natürlichem Weg erzeugen Bitte um Hilfe.

Guten Tag an alle, die auf diese Zeilen stoßen.

Mein Mann und ich versuchen zum 2. und letzten Mal Eltern zu werden. Nach der Hochzeit  vor sieben Jahren, stellten die Ärzte fest, dass mein Mann niemals auf natürlichem Weg ein Kind erzeugen kann. Geheiratet haben wir für gute und schlechte Zeiten. So fing unser Kampf an um Eltern zu werden. Damals war mein Mann 49 Jahre jung und ich 29 und so konnten wir mithilfe der Krankenkasse eine künstliche Befruchtung wahrnehmen. Der Erfolg war gleich beim ersten Versuch: Ich wurde schwanger und fühlte mich als Frau bestätigt. Unser Sonnenschein ist nun 4 Jahre alt und wir schaffen es nicht ihm ein Geschwisterchen zu schenken. Zu Weihnachten sagte er uns, er wünsche sich eine Schwester. Wir wünschen, wir könnten noch einmal Eltern werden und ihm/ uns diesen Herzenswunsch erfüllen. 

Weil es nichts Schöneres gibt, weil uns die finanziellen Mitteln der künstlichen Befruchtung fehlen, bitten wir um Ihre Hilfe.



Es wurden noch keine Aktualisierungen für diese Aktion eingestellt.








 

Einen Kommentar schreiben

0 Spenden
€ 0,00

Sie können jetzt der Erste sein, der diese Aktion unterstützt! Spenden Sie und fügen Sie (optional) eine persönliche Nachricht hinzu.